Der Betrieb von View-Verbindungsserver-Instanzen und Sicherheitsservern hängt von verschiedenen Diensten ab, die auf dem System ausgeführt werden. Diese Systeme werden automatisch gestartet und beendet, aber gelegentlich kann es erforderlich sein, den Betrieb dieser Dienste manuell anzupassen.

Sie verwenden das Microsoft Windows-Tool „Dienste“ zum Beenden oder Starten von View-Diensten. Wenn Sie die View-Dienste auf einem View-Verbindungsserver-Host oder einem Sicherheitsserver beenden, können die Endbenutzer erst wieder eine Verbindung zu ihren Remote-Desktops bzw. Anwendungen herstellen, wenn Sie die Dienste neu starten. Ein Neustart eines Dienstes kann erforderlich sein, wenn der Dienst nicht mehr ausgeführt wird oder die View-Funktionalität eingeschränkt ist.