Globale Berechtigungen steuern systemweite Vorgänge, beispielsweise das Anzeigen und Ändern globaler Einstellungen. Rollen, die ausschließlich globale Berechtigungen enthalten, können nicht auf Zugriffsgruppen angewendet werden.

1 zeigt die globalen Berechtigungen sowie die vordefinierten Rollen, die diese Berechtigungen enthalten.

Tabelle 1. Globale Berechtigungen

Berechtigung

Benutzerfähigkeiten

Vordefinierte Rollen

Konsoleninteraktion

Anmeldung an und Verwendung von View Administrator.

Administratoren

Administratoren (Nur Lesezugriff)

Bestandslistenadministratoren

Bestandslistenadministratoren (Nur Lesezugriff)

Administratoren für globale Konfigurationen und Richtlinien

Administratoren für globale Konfigurationen und Richtlinien (Nur Lesezugriff)

Direkte Interaktion

Ausführen aller PowerShell-Befehle und Befehlszeilenprogramme mit Ausnahme von vdmadmin und vdmimport.

Administratoren müssen über die Administratorrolle für die Stammzugriffsgruppe verfügen, um die Befehle vdmadmin, vdmimport und lmvutil verwenden zu können.

Administratoren

Administratoren (Nur Lesezugriff)

Globale Konfiguration und globale Richtlinien verwalten

Anzeigen und Ändern globaler Richtlinien und Konfigurationseinstellungen, Administratorrollen und -berechtigungen ausgenommen.

Administratoren

Administratoren für globale Konfigurationen und Richtlinien

Globale Sitzungen verwalten

Verwalten von globalen Sitzungen in einer Cloud-Pod-Architektur-Umgebung.

Administratoren

Rollen und Berechtigungen verwalten

Erstellen, Ändern und Löschen von Administratorrollen und -berechtigungen.

Administratoren

Agent registrieren

Installieren Sie Horizon Agent auf nicht verwalteten Computern, z. B. auf physischen Systemen, eigenständigen virtuellen Maschinen und RDS-Hosts.

Während der Horizon Agent-Installation müssen Sie Ihre Administratoranmeldeinformationen angeben, um den nicht verwalteten Computer bei der View-Verbindungsserver-Instanz zu registrieren.

Administratoren

Agent-Registrierungsadministratoren