Sie können den Befehl vdmadmin mit der Option -A verwenden, um die von einer Horizon Agent-Instanz angegebene IP-Adresse außer Kraft zu setzen.

Syntax

vdmadmin -A [-b authentication_arguments] -override -i ip_or_dns -d desktop -m machine
vdmadmin -A [-b authentication_arguments] -override -list -d desktop -m machine
vdmadmin -A [-b authentication_arguments] -override -r -d desktop [-m machine]

Nutzungshinweise

Eine Horizon Agent-Instanz gibt die ermittelte IP-Adresse der Maschine, auf der sie ausgeführt wird, an die View-Verbindungsserver-Instanz zurück. In Konfigurationen, in denen die View-Verbindungsserver-Instanz den von der Horizon Agent-Instanz bereitgestellten Wert nicht als vertrauenswürdig einstuft, können Sie den von der Horizon Agent-Instanz bereitgestellten Wert außer Kraft setzen und die IP-Adresse festlegen, welche die verwaltete Maschine verwenden soll. Wenn die von der Horizon Agent-Instanz angegebene Adresse einer Maschine nicht mit der definierten Adresse übereinstimmt, kann nicht über Horizon Client auf die Maschine zugegriffen werden.

Optionen

1 zeigt die verfügbaren Optionen zum Außerkraftsetzen von IP-Adressen.

Tabelle 1. Optionen für das Außerkraftsetzen von IP-Adressen

Option

Beschreibung

-d Desktop

Gibt den Desktop-Pool an.

-i IP_oder_DNS

Gibt die IP-Adresse oder den auflösbaren Domänennamen in DNS an.

-m Computer

Gibt den Namen der Maschine in einem Desktop-Pool an.

-override

Gibt einen Vorgang zum Außerkraftsetzen von IP-Adressen an.

-r

Entfernt eine außer Kraft gesetzte IP-Adresse.

Beispiele

Setzen Sie die IP-Adresse für die Maschine machine2 im Desktop-Pool dtpool2 außer Kraft.

vdmadmin -A -override -i 10.20.54.165 -d dtpool2 -m machine2

Zeigen Sie die IP-Adressen an, die für die Maschine machine2 im Desktop-Pool dtpool2 definiert wurden.

vdmadmin -A -override -list -d dtpool2 -m machine2

Entfernen Sie die IP-Adressen, die für die Maschine machine2 im Desktop-Pool dtpool2 definiert wurden.

vdmadmin -A -override -r -d dtpool2 -m machine2

Entfernen Sie die IP-Adressen, die für die Desktops im Desktop-Pool dtpool3 definiert wurden.

vdmadmin -A -override -r -d dtpool3