Sie können den Befehl vdmadmin mit der Option -X verwenden, um Konflikte bei LDAP-Einträgen auf replizierten View-Verbindungsserver-Instanzen in einer Gruppe zu ermitteln und zu lösen.

Syntax

vdmadmin -X [-b authentication_arguments] -collisions [-resolve]

Nutzungshinweise

Wenn auf mindestens zwei View-Verbindungsserver-Instanzen dieselben LDAP-Einträge erstellt wurden, kann dies zu Integritätsproblemen von LDAP-Daten in View führen. Dies kann passieren, wenn ein Upgrade durchgeführt wird, während die LDAP-Replikation nicht verwendet wird. Auch wenn View in regelmäßigen Abständen nach dieser Fehlerbedingung sucht, können Sie den Befehl vdmadmin auf den View-Verbindungsserver-Instanzen in der Gruppe ausführen, um Konflikte bei LDAP-Einträgen manuell zu ermitteln und diese zu lösen.

Optionen

1 zeigt die Optionen, die Sie angeben können, um Konflikte bei LDAP-Einträgen zu ermitteln und zu lösen.

Tabelle 1. Optionen zum Ermitteln und Lösen von Konflikten bei LDAP-Einträgen

Option

Beschreibung

-collisions

Legt einen Vorgang zum Ermitteln von LDAP-Konflikten in einer View-Verbindungsserver-Gruppe fest.

-resolve

Löst alle ermittelten LDAP-Konflikte.

Beispiele

Ermitteln Sie Konflikte bei LDAP-Einträgen in einer View-Verbindungsserver-Gruppe.

vdmadmin -X -collisions

Ermitteln und lösen Sie Konflikte bei LDAP-Einträgen.

vdmadmin -X -collisions -resolve