Zum Hosten der MSI-Pakete, die in View Administrator an Remote-Desktops und -Pools verteilt werden, müssen Sie eine Windows-Netzwerkfreigabe erstellen.

Voraussetzungen

  • Verwenden Sie den ThinApp Capture Setup-Assistenten, um die Anwendungen zu paketieren.

  • Stellen Sie sicher, dass die Netzwerkfreigabe die View-Anforderungen zum Speichern von ThinApp-Anwendungen erfüllt. Weitere Informationen finden Sie unter View-Anforderungen für ThinApp-Anwendungen.

Prozedur

  1. Erstellen Sie eine Ordnerfreigabe auf einem Computer in einer Active Directory-Domäne, auf die Ihr View-Verbindungsserver-Host und Remote-Desktops zugreifen können.
  2. Konfigurieren Sie die Datei- und Freigabeberechtigungen für die Ordnerfreigabe, um der integrierten Active Directory-Gruppe Domain Computers (Domänencomputer) Lesezugriff zu gewähren.
  3. Wenn Sie Domänencontrollern ThinApp-Anwendungen zuweisen möchten, müssen Sie der integrierten Active Directory-Gruppe Domain Controllers (Domänencontroller) Lesezugriff gewähren.
  4. Wenn Sie das Streaming von ThinApp-Anwendungspaketen planen, legen Sie die NTFS-Berechtigung der Netzwerkfreigabe, auf der die ThinApp-Pakete gehostet werden, auf Lesen & Ausführen für die Benutzer fest.
  5. Kopieren Sie die MSI-Pakete in den freigegebenen Ordner.

Nächste Maßnahme

Registrieren Sie die Windows-Netzwerkfreigabe als Anwendungs-Repository in View Administrator.