Um eine angegebene Aktion erfolgreich auszuführen, muss der Befehl vdmadmin als Benutzer mit der Rolle Administrators (Administratoren) ausgeführt werden.

Sie können View Administrator verwenden, um einem Benutzer die Rolle Administrators (Administratoren) zuzuweisen. Siehe Konfigurieren der rollenbasierten Verwaltungsdelegierung.

Wenn Sie als Benutzer ohne ausreichende Berechtigungen angemeldet sind, können Sie die Option -b verwenden, um den Befehl als Benutzer mit der Rolle Administrators (Administratoren) auszuführen. Voraussetzung dafür ist, dass Sie das Kennwort dieses Benutzers kennen. Sie können die Option -b angeben, um den Befehl vdmadmin als der angegebene Benutzer in der angegebenen Domäne auszuführen. Für die Option -b gelten folgende äquivalente Verwendungsmöglichkeiten:

        -b Benutzername Domäne [Kennwort | *]
        -b Benutzername@Domäne [Kennwort | *]
        -b  Domäne\Benutzername [Kennwort | *]

Wenn Sie ein Sternchen (*) anstelle eines Kennworts festlegen, werden Sie zur Eingabe des Kennworts aufgefordert und der vdmadmin-Befehl hinterlässt keine sensitiven Kennwörter in der Befehlszeilenhistorie.

Mit Ausnahme der Optionen -b und -R kann die Option -T mit sämtlichen Befehlsoptionen verwendet werden.