Sie können den Befehl vdmadmin mit der Option -R verwenden, um die anfängliche Zuweisung einer verwalteten virtuellen Maschine zu ermitteln. Bei Verlust von LDAP-Daten wird diese Information z. B. möglicherweise benötigt, um eine Neuzuweisung von virtuellen Maschinen zu Benutzern durchzuführen.

Anmerkung:

Der Befehl vdmadmin mit der Option -R kann nur auf virtuellen Maschinen vor View Agent 5.1 angewendet werden. Auf virtuellen Maschinen, auf denen View Agent 5.1 oder eine höhere Version und Horizon Agent 7.0 oder eine höhere Version ausgeführt wird, funktioniert diese Option nicht. Verwenden Sie die Ereignisdatenbank, um den ersten Benutzer einer virtuellen Maschine zu identifizieren und zu ermitteln, welche Benutzer sich bei der Maschine angemeldet haben.

Syntax

vdmadmin -R -i network_address

Nutzungshinweise

Die Option -b kann nicht verwendet werden, um diesen Befehl als Benutzer mit Administratorrechten auszuführen. Sie müssen als Benutzer mit der Rolle Administrator angemeldet sein.

Optionen

Die Option -i gibt die IP-Adresse der virtuellen Maschine an.

Beispiele

Zeigen Sie den ersten Benutzer an, der über die IP-Adresse 10.20.34.120 auf die virtuelle Maschine zugegriffen hat.

vdmadmin -R -i 10.20.34.120