Sie können globale Einstellungen konfigurieren, um festzulegen, wie die Clientsitzungen und -verbindungen funktionieren sollen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die globalen Einstellungen sind keiner einzelnen View-Verbindungsserver-Instanz zugeordnet. Sie wirken sich auf alle Clientsitzungen aus, die von einer eigenständigen View-Verbindungsserver-Instanz oder einer Gruppe von replizierten Instanzen verwaltet werden.

Sie können View-Verbindungsserver-Instanzen auch so konfigurieren, dass direkte, nicht getunnelte Verbindungen zwischen Horizon-Clients und Remote-Desktops verwendet werden. Informationen zur Konfiguration von direkten Verbindung finden Sie unter Konfigurieren des sicheren Tunnels und des PCoIP Secure Gateway.

Voraussetzungen

Machen Sie sich mit den globalen Einstellungen vertraut. Siehe Globale Einstellungen für Clientsitzungen und Globale Sicherheitseinstellungen für Clientsitzungen und -verbindungen.

Prozedur

  1. Wählen Sie in View Administrator View-Konfiguration > Globale Einstellungen aus.
  2. Wählen Sie, ob allgemeine Einstellungen oder Sicherheitseinstellungen konfiguriert werden sollen.

    Option

    Beschreibung

    Allgemeine globale Einstellungen

    Klicken Sie im Bereich „Allgemein“ auf Bearbeiten.

    Globale Sicherheitseinstellungen

    Klicken Sie im Fensterbereich „Sicherheit“ auf Bearbeiten.

  3. Konfigurieren Sie die globalen Einstellungen.
  4. Klicken Sie auf OK.

Nächste Maßnahme

Sie können das Kennwort zur Datenwiederherstellung ändern, das während der Installation angegeben wurde. Siehe Ändern des Kennworts für die Datenwiederherstellung.