Mithilfe des Befehls vdmadmin können Sie die Standardwerte für eine Organisationseinheit, die Ablaufzeit von Kennwörtern sowie Gruppenmitgliedschaften in Active Directory für Clients im Kiosk-Modus festlegen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Der Befehl vdmadmin muss für eine der View-Verbindungsserver-Instanzen in der Gruppe mit der View-Verbindungsserver-Instanz ausgeführt werden, welche die Clients zum Herstellen einer Verbindung mit ihren Remote-Desktops verwenden.

Wenn Sie Standardwerte für die Ablaufzeit von Kennwörtern und die Active Directory-Gruppenmitgliedschaft konfigurieren, werden diese Einstellungen von allen View-Verbindungsserver-Instanzen innerhalb einer Gruppe verwendet.

Prozedur

Legen Sie die Standardwerte für Clients fest.
vdmadmin -Q -clientauth -setdefaults [-b authentication_arguments] [-ou DN] [ -expirepassword | -noexpirepassword ] [-group group_name | -nogroup]

Option

Beschreibung

-expirepassword

Gibt an, dass die Ablaufzeit für Kennwörter der Clientkonten mit der Ablaufzeit für die View-Verbindungsserver-Gruppe übereinstimmt. Wenn für die Gruppe keine Ablaufzeit definiert ist, laufen Kennwörter nicht ab.

-group Gruppenname

Gibt den Namen der Standardgruppe an, zu der Clientkonten hinzugefügt werden. Der Name der Gruppe muss als der Prä-Windows 2000-Gruppenname aus Active Directory angegeben werden.

-noexpirepassword

Gibt an, dass Kennwörter für Clientkonten nicht ablaufen.

-nogroup

Löscht die Einstellung für die Standardgruppe.

-ou DN

Specifies the distinguished name of the default organizational unit to which client accounts are added.

For example: OU=kiosk-ou,DC=myorg,DC=com

Anmerkung:

You cannot use the command to change the configuration of an organizational unit.

The command updates the default values for clients in the View Connection Server group.

Setting Default Values for Cients in Kiosk Mode

Set the default values for the organizational unit, password expiry, and group membership of clients.

vdmadmin -Q -clientauth -setdefaults -ou "OU=kiosk-ou,DC=myorg,DC=com" -noexpirepassword -group kc-grp

Nächste Maßnahme

Find out the MAC addresses of client devices that use their MAC address for authentication.