Wenn Sie den Zugriff auf eine globale Berechtigung basierend auf der Verbindungsserver-Instanz, mit der Benutzer bei der Auswahl der globalen Berechtigung anfänglich eine Verbindung hergestellt haben, beschränken möchten, müssen Sie der Verbindungsserver-Instanz zuerst ein oder mehrere Kennzeichen zuweisen.

Voraussetzungen

Machen Sie sich mit der Funktion zur Einschränkung globaler Berechtigungen vertraut. Siehe Einschränken des Zugriffs auf globale Berechtigungen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei Horizon Administrator für die Verbindungsserver-Instanz an.
  2. Wählen Sie View-Konfiguration > Server.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Verbindungsserver, wählen Sie die Verbindungsserver-Instanz aus und klicken Sie auf Bearbeiten.
  4. Geben Sie im Textfeld Kennzeichen mindestens ein Kennzeichen ein.

    Trennen Sie mehrere Kennzeichen durch ein Komma oder Semikolon.

  5. Klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.
  6. Wiederholen Sie diese Schritte für jede Verbindungsserver-Instanz, der Sie Kennzeichen zuweisen möchten.

Nächste Maßnahme

Beim Erstellen oder Bearbeiten einer globalen Berechtigung wählen Sie die Kennzeichen aus, die mit den Verbindungsserver-Instanzen verknüpft sind, die auf die globalen Berechtigung zugreifen sollen. Siehe Erstellen und Konfigurieren einer globalen Berechtigung oder Ändern von Attributen oder Richtlinien für eine globale Berechtigung.