Eine Start-Site ist eine Beziehung zwischen einem Benutzer oder einer Gruppe und einer Cloud-Pod-Architektur-Site. Sie können mit Start-Sites sicherstellen, dass Horizon stets von einer bestimmten Site ausgehend nach Desktops und Anwendungen sucht und nicht auf der Grundlage des aktuellen Standorts des Benutzers.

Wenn die Start-Site nicht verfügbar ist oder nicht über ausreichend Ressourcen zur Durchführung der Benutzeranforderung verfügt, sucht Horizon nach anderen Sites gemäß der für diese globale Berechtigung gültigen Geltungsbereichsrichtlinie.

Für globale Desktop-Berechtigungen mit dedizierten Pools beeinflusst die Start-Site, wo Horizon Desktops sucht, wenn ein Benutzer zum ersten Mal einen dedizierten Desktop anfordert. Nachdem Horizon einen dedizierten Desktop zugewiesen hat, navigiert es den Benutzer direkt zum gleichen Desktop.

Die Funktion Cloud-Pod-Architektur beinhaltet die folgenden Typen von Start-Site-Zuweisungen.

Globale Start-Site

Eine einem Benutzer oder einer Gruppe zugewiesene Start-Site.

Wenn ein Benutzer, der eine Start-Site besitzt, zu einer Gruppe gehört, die mit einer anderen Start-Site verknüpft ist, hat die mit dem Benutzer verknüpfte Start-Site Vorrang vor der Zuweisung der Gruppen-Start-Site.

Globale Start-Sites sind nützlich, wenn kontrolliert werden soll, wo Roamingbenutzer Desktops und Anwendungen erhalten. Verfügt beispielsweise ein Benutzer über eine Start-Site in New York, besucht aber gerade London, beginnt Horizon mit einer Suche in der Site von New York, um die Desktop-Anforderung des Benutzers zu erfüllen, anstatt einen Desktop zuzuweisen, der sich näher am Benutzer befindet. Zuweisungen von globalen Start-Sites gelten für alle globalen Berechtigungen.

Wichtig:

Globale Berechtigungen erkennen Start-Sites nicht standardmäßig. Damit eine globale Berechtigung Start-Sites verwendet, müssen Sie die Option Start-Site verwenden auswählen, wenn Sie die globale Berechtigung erstellen oder ändern.

Start-Site mit globaler Berechtigung (Außerkraftsetzung der Start-Site)

Eine einer globalen Berechtigung zugewiesene Start-Site.

Start-Sites mit globaler Berechtigung setzen Zuweisungen für die globale Start-Site außer Kraft. Aus diesem Grund werden Start-Sites mit globaler Berechtigung auch als Außerkraftsetzungen der Start-Site bezeichnet.

Wenn beispielsweise ein Benutzer, der über eine Start-Site in New York verfügt, auf eine globale Berechtigung zugreift, die diesen Benutzer der Start-Site in London zuordnet, beginnt Horizon mit einer Suche in der Site in London, um die Anwendungsanforderung des Benutzers zu erfüllen, anstatt eine Anwendung aus der Site in New York zuzuweisen.

Das Konfigurieren von Start-Sites ist optional. Wenn ein Benutzer nicht über eine Start-Site verfügt, sucht Horizon nach Desktops bzw. Anwendungen und weist diese zu, wie in Suchen und Zuweisen von Desktops und Anwendungen im Pod-Verbund beschrieben.