Verbindungsserver-Instanzen in einem Pod-Verbund verwenden die globale Datenschicht, um Schlüsseldaten gemeinsam zu nutzen. Zu den gemeinsam genutzten Daten gehören Informationen zur Pod-Verbundtopologie, Benutzer- und Gruppenberechtigungen, Richtlinien und andere Cloud-Pod-Architektur-Konfigurationsinformationen.

In einer Cloud-Pod-Architektur-Umgebung werden gemeinsam genutzte Daten auf jeder Verbindungsserver-Instanz in einem Pod-Verbund repliziert. Die in der globalen Datenschicht gespeicherten Berechtigungs- und Topologiekonfigurationsinformationen bestimmen, wo und wie Desktops im Pod-Verbund zugeordnet werden.

Horizon richtet die globale Datenschicht auf jeder Verbindungsserver-Instanz ein, wenn Sie die Funktion Cloud-Pod-Architektur initialisieren.