Sie sollten Gruppen für unterschiedliche Arten von Benutzern in Active Directory erstellen. Beispielsweise können Sie eine Gruppe namens „View-Benutzer“ für Ihre Endbenutzer und eine weitere Gruppe namens „View-Administratoren“ für Benutzer erstellen, die Remote-Desktops und -Anwendungen verwalten.