Während der Installation werden View-Dienste standardmäßig für die Überwachung an bestimmten Netzwerkports eingerichtet. In einigen Organisationen müssen diese Ports geändert werden, um Organisationsrichtlinien einzuhalten oder Konflikte zu verhindern. Sie können die Standardports ändern, die vom View-Verbindungsserver, vom Sicherheitsserver, vom PCoIP Secure Gateway und von View Composer-Diensten verwendet werden.

Das Ändern der Ports ist eine optionale Aufgabe bei der Einrichtung. Verwenden Sie die Standardports, wenn diese Änderungen für Ihre Bereitstellung nicht erforderlich sind.

Eine Liste der standardmäßigen TCP- und UDP-Ports, die von View Server-Instanzen verwendet werden, finden Sie unter „View-TCP- und UDP-Ports“ im Dokument Sicherheit von View.