Vor dem Bereitstellen von Instant Clones müssen Sie ein Benutzerkonto erstellen, das über die Berechtigung verfügt, bestimmte Vorgänge in Active Directory durchzuführen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wählen Sie beim Hinzufügen eines Instant-Clone-Domänenadministrators dieses Konto aus, bevor Sie Instant Clone-Desktop-Pools bereitstellen. Weitere Informationen finden Sie unter „Hinzufügen eines Instant-Clone-Domänenadministrators“ im Dokument Einrichten von virtuellen Desktops in Horizon 7.

Prozedur

  1. Erstellen Sie in Active Directory ein Benutzerkonto, das sich in derselben Domäne wie Ihr Verbindungsserver oder in einer vertrauenswürdigen Domäne befindet.
  2. Fügen Sie dem Konto auf dem Container für die Instant Clone-Computerkonten die Berechtigungen Computerobjekte erstellen, Computerobjekte löschen und Alle Eigenschaften schreiben hinzu.

    Die folgende Liste zeigt die für das Benutzerkonto erforderlichen Berechtigungen, einschließlich der standardmäßig zugewiesenen Berechtigungen:

    • Inhalt auflisten

    • Alle Eigenschaften lesen

    • Alle Eigenschaften schreiben

    • Berechtigungen lesen

    • Kennwort zurücksetzen

    • Computerobjekte erstellen

    • Computerobjekte löschen

    Stellen Sie sicher, dass die Berechtigungen für den richtigen Container und alle untergeordneten Objekte des Containers gelten.