Bestimmte Ports müssen an der Firewall für View-Verbindungsserver-Instanzen und Sicherheitsserver geöffnet werden.

Wenn Sie View-Verbindungsserver installieren, kann das Installationsprogramm optional die erforderlichen Regeln für die Windows-Firewall für Sie konfigurieren. Mit diesen Regeln werden die standardmäßig verwendeten Ports geöffnet. Wenn Sie nach der Installation die Standardports ändern, müssen Sie die Windows-Firewall manuell konfigurieren, damit Horizon Client-Geräte über die aktualisierten Ports eine Verbindung mit View herstellen können.

Die folgende Tabelle enthält eine Aufstellung der Standardports, die automatisch während der Installation geöffnet werden können. Wenn nicht anders angegeben, handelt es sich hierbei um eingehende Ports.

Tabelle 1. Ports, die während der View-Verbindungsserver-Installation geöffnet werden

Protokoll

Ports

Typ der View-Verbindungsserver-Instanz

JMS

TCP 4001

Standard- und Replikatserver

JMS

TCP 4002

Standard- und Replikatserver

JMSIR

TCP 4100

Standard- und Replikatserver

JMSIR

TCP 4101

Standard- und Replikatserver

AJP13

TCP 8009

Standard- und Replikatserver

HTTP

TCP 80

Standard-, Replikat- und Sicherheitsserver

HTTPS

TCP 443

Standard-, Replikat- und Sicherheitsserver

PCoIP

TCP 4172 eingehend;

UDP 4172 beide Richtungen

Standard-, Replikat- und Sicherheitsserver

HTTPS

TCP 8443

UDP 8443

Standard-, Replikat- und Sicherheitsserver.

Nachdem die erste Verbindung mit View hergestellt worden ist, stellt der Webbrowser oder das Clientgerät eine Verbindung mit dem Blast Secure Gateway an TCP-Port 8443 her. Die zweite Verbindung kann nur hergestellt werden, wenn das Blast Secure Gateway auf einem Sicherheitsserver oder einer View-Verbindungsserver-Instanz aktiviert ist.

HTTPS

TCP 8472

Standard- und Replikatserver

Für die Funktion Cloud-Pod-Architektur: für die podübergreifende Kommunikation verwendet.

HTTP

TCP 22389

Standard- und Replikatserver

Für die Funktion Cloud-Pod-Architektur: für die globale LDAP-Replikation verwendet.

HTTPS

TCP 22636

Standard- und Replikatserver

Für die Funktion Cloud-Pod-Architektur: für die sichere globale LDAP-Replikation verwendet.