In vSphere 5.1 und höher können Sie die Funktion zur Rückgewinnung von Datenträgerplatz für View aktivieren. Mit Einführung von vSphere 5.1 erstellt View virtuelle Linked-Clone-Maschinen in einem effizienten Festplattenformat, welches es ESXi-Hosts erlaubt, nicht genutzten Festplattenspeicherplatz in den verknüpften Klonen zurückzugewinnen. Dadurch kann der insgesamt erforderliche Speicherplatz für verlinkte Klone reduziert werden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn Benutzer mit Linked-Clone-Desktops interagieren, nimmt die Größe der Betriebssystemfestplatte der Klone zu und kann schließlich fast so viel Festplattenspeicherplatz belegen wie Full-Clone-Desktops. Durch die Rückgewinnung von Datenträgerplatz verringert sich die Größe der Betriebssystemfestplatten, ohne dass Sie dazu die verknüpften Klone aktualisieren oder neu zusammenstellen müssen. Der Datenträgerplatz kann zurückgewonnen werden, während die virtuellen Maschinen eingeschaltet sind und Benutzer mit ihren Remote-Desktops interagieren.

Die Rückgewinnung von Datenträgerplatz eignet sich insbesondere für Bereitstellungen, die keine speicherplatzsparenden Strategien wie Aktualisierung oder Abmeldung nutzen können. Büroanwender beispielsweise, die Anwenderprogramme auf dedizierten Remote-Desktops installieren, könnten ihre persönlichen Anwendungen verlieren, wenn Remote-Desktops aktualisiert oder neu zusammengestellt würden. Mit der Rückgewinnung von Datenträgerplatz kann View verknüpfte Klone ungefähr in der gleichen verringerten Größe erhalten, die sie bei der ersten Bereitstellung hatten.

Diese Funktion besteht aus zwei Komponenten: speicherplatzsparendes Festplattenformat und Vorgänge zur Rückgewinnung von Speicherplatz.

In einer vSphere 5.1- oder neueren Umgebung erstellt View verknüpfte Klone mit platzsparenden Betriebssystemfestplatten, wenn eine übergeordnete virtuelle Maschine die virtuelle Hardwareversion 9 oder höher aufweist, unabhängig davon, ob Vorgänge zur Rückgewinnung von Datenträgerplatz aktiviert sind oder nicht.

Zum Aktivieren der Vorgänge zur Rückgewinnung von Datenträgerplatz müssen Sie View Administrator verwenden, um die Rückgewinnung von Datenträgerplatz für vCenter Server zu aktivieren und VM-Festplattenspeicher für einzelne Desktop-Pools zurückzugewinnen. Die Einstellung für die Rückgewinnung von Datenträgerplatz für vCenter Server ermöglicht es Ihnen, diese Funktion auf allen Desktop-Pools zu deaktivieren, die von der vCenter Server-Instanz verwaltet werden. Wenn Sie die Funktion für vCenter Server deaktivieren, wird die Einstellung auf Desktop-Pool-Ebene übergangen.

Für die Funktion zur Rückgewinnung von Datenträgerplatz gelten folgende Richtlinien:

  • Sie funktioniert nur auf platzsparenden Betriebssystemfestplatten in verknüpften Klonen.

  • Dieser Vorgang hat keine Auswirkungen auf persistente View Composer-Festplatten.

  • Sie funktioniert nur mit vSphere 5.1 oder höher und nur auf virtuellen Maschinen, die die virtuelle Hardwareversion 9 oder höher aufweisen.

  • Sie funktioniert nicht auf Full-Clone-Desktops.

  • Sie funktioniert auf virtuellen Maschinen mit SCSI-Controllern. IDE-Controller werden nicht unterstützt.

Die View Composer Array Integration (VCAI) wird nicht in Pools unterstützt, die virtuelle Maschinen mit speicherplatzsparenden Festplatten enthalten. VCAI verwendet die systemeigene NFS-Snapshot-Technologie vStorage APIs for Array Integration (VAAI) zum Klonen virtueller Maschinen.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr vCenter Server und die ESXi-Hosts, einschließlich aller ESXi-Hosts in einem Cluster, in der Version 5.1 mit ESXi 5.1-Download-Patch ESXi510-201212001 oder höher vorliegen.

Prozedur

  1. Führen Sie in View Administrator die Schritte auf den Seiten des Assistenten zum Hinzufügen von vCenter Server-Instanzen aus, die der Seite mit den Speichereinstellungen vorangehen.
    1. Wählen Sie View-Konfiguration > Server.
    2. Klicken Sie auf der Registerkarte vCenter Server auf Hinzufügen.
    3. Geben Sie die Informationen für vCenter Server an, legen Sie die View Composer-Einstellungen fest und füllen Sie die Seiten für View Composer-Domänen aus.
  2. Vergewissern Sie sich auf der Seite Speichereinstellungen, das Zurückgewinnung von Datenträgerplatz aktivieren ausgewählt ist.

    Die Rückgewinnung von Datenträgerplatz ist standardmäßig ausgewählt, wenn Sie eine frische Installation von View 5.2 oder höher durchführen. Sie müssen Zurückgewinnung von Datenträgerplatz aktivieren auswählen, wenn Sie ein Upgrade auf View 5.2 oder höher von View 5.1 oder einer früheren Version durchführen.

Nächste Maßnahme

Konfigurieren Sie auf der Seite Speichereinstellungen die View-Speicherbeschleunigung.

Um die Konfiguration der Rückgewinnung von Datenträgerplatz in View abzuschließen, richten Sie die Rückgewinnung von Datenträgerplatz für Desktop-Pools ein.