Eine Smartcard ist eine kleine Kunststoffkarte, auf der sich ein Computerchip befindet. Viele Behörden und Großunternehmen statten ihre Benutzer zu Authentifizierungszwecken für den Zugriff auf ihre Computernetzwerke mit Smartcard aus. Ein vom US-Verteidigungsministerium verwendeter Smartcard-Typ wird als Common Access Card (CAC) bezeichnet.

Administratoren können einzelne Horizon-Verbindungsserver-Instanzen für die Smartcard-Authentifizierung konfigurieren. Die Aktivierung einer Verbindungsserver-Instanz für den Einsatz der Smartcard-Authentifizierung erfordert zumeist das Hinzufügen Ihres Stammzertifikats zu einer Vertrauensspeicherdatei und die anschließende Änderungen der Verbindungsserver-Einstellungen.

Alle Clientverbindungen, einschließlich Clientverbindungen, die die Smartcard-Authentifizierung verwenden, sind für SSL aktiviert.

Für den Einsatz von Smartcards müssen Clientcomputer über Smartcard-Middleware und einen Smartcard-Leser verfügen. Um Zertifikate auf Smartcards zu installieren, müssen Sie einen Computer einrichten, der als Registrierungsstelle fungiert. Informationen dazu, ob ein bestimmter Horizon Client-Typ Smartcards unterstützt, finden Sie in der Horizon Client-Dokumentation unter https://www.vmware.com/support/viewclients/doc/viewclients_pubs.html.