Horizon 7 erstellt Protokolldateien, mit denen die Installation und der Betrieb der View-Komponenten aufgezeichnet werden.

Anmerkung:

Horizon 7-Protokolldateien sind für die Verwendung durch den VMware Support bestimmt. VMware empfiehlt das Konfigurieren und Verwenden der Ereignisdatenbank zur Überwachung von Horizon 7. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Dokumenten Installation von View und Integration von View.

Tabelle 1. Horizon 7-Protokolldateien

Horizon-Komponente

Dateipfad und andere Informationen

Alle Komponenten (Installationsprotokolldateien)

%TEMP%\vminst.log_Datum_Zeitstempel

%TEMP%\vmmsi.log_Datum_Zeitstempel

Horizon Agent

<Laufwerksbuchstabe>:\ProgramData\VMware\VDM\logs

Um auf Horizon 7-Protokolldateien zugreifen zu können, die unter <Laufwerksbuchstabe>:\ProgramData\VMware\VDM\logs gespeichert sind, müssen Sie die Protokolle aus einem Programm mit erweiterten Administratorberechtigungen öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Programmdatei und wählen Sie Als Administrator ausführen.

Wenn eine Benutzerdaten-Festplatte (User Data Disk, UDD) konfiguriert ist, stimmt der <Laufwerksbuchstabe> möglicherweise mit der UDD überein.

Die Protokolle für PCoIP heißen pcoip_agent*.log und pcoip_server*.log.

Veröffentlichte Anwendungen

View Event Database, konfiguriert auf einem SQL Server- oder Oracle-Datenbankserver.

Windows-Anwendungsereignisprotokolle. Standardmäßig deaktiviert.

View Composer

%Systemlaufwerk%\Windows\Temp\vmware-viewcomposer-ga-new.log auf dem Linked-Clone-Desktop.

Das View Composer-Protokoll enthält Informationen über die Ausführung von QuickPrep- und Sysprep-Skripts. Das Protokoll zeichnet den Start und das Ende der Skriptausführung sowie Ausgabe- oder Fehlermeldungen auf.

Verbindungsserver oder Sicherheitsserver

<Laufwerksbuchstabe>:\ProgramData\VMware\VDM\logs.

Das Protokollverzeichnis ist in den Protokollkonfigurationseinstellungen der ADMX-Vorlagendatei für die allgemeine View-Konfiguration (vdm_common.admx) konfigurierbar.

PCoIP Secure Gateway-Protokolle werden in Dateien namens SecurityGateway_*.log im Unterverzeichnis PCoIP Secure Gateway geschrieben.

Blast-Sicherheitsgateway-Protokolle werden in Dateien namens absg*.log im Unterverzeichnis Blast Secure Gateway geschrieben.

Horizon-Dienste

Horizon-Ereignisdatenbank, konfiguriert auf einem SQL Server- oder einem Oracle-Datenbankserver.

Windows-Systemereignisprotokolle.