Sicherheitsbezogene Servereinstellungen sind in View Administrator unter View-Konfiguration > Server verfügbar.

Tabelle 1. Sicherheitsbezogene Servereinstellungen

Einstellung

Beschreibung

PCoIP Secure Gateway für PCoIP-Verbindungen zum Computer verwenden

Bestimmt, ob Horizon Client eine weitere sichere Verbindung zum View-Verbindungsserver- oder Sicherheitsserverhost herstellt, wenn Benutzer sich über das PCoIP-Anzeigeprotokoll mit View-Desktops und -Anwendungen verbinden.

Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, wird die Desktop- bzw. Anwendungssitzung direkt zwischen dem Client und dem View-Desktop oder Remote-Desktop-Dienste-Hosts unter Umgehung des View-Verbindungsserver- bzw. Sicherheitsserverhosts aufgebaut.

Diese Einstellung ist standardmäßig deaktiviert.

Sichere Tunnelverbindung zum Computer verwenden

Bestimmt, ob Horizon Client eine zweite HTTPS-Verbindung mit dem View-Verbindungsserver- oder Sicherheitsserverhost aufbaut, wenn Benutzer sich mit einem View-Desktop bzw. mit einer View-Anwendung verbinden.

Wenn diese Einstellung deaktiviert ist, wird die Desktop- bzw. Anwendungssitzung direkt zwischen dem Client und dem View-Desktop oder Remote-Desktop-Dienste-Hosts unter Umgehung des View-Verbindungsserver- bzw. Sicherheitsserverhosts aufgebaut.

Diese Einstellung ist standardmäßig aktiviert.

Blast Secure Gateway für Blast-Verbindungen mit dem Computer verwenden

Legt fest, ob Clients, die einen Webbrowser oder das Blast Extreme-Anzeigeprotokoll für den Zugriff auf Desktops verwenden, Blast Secure Gateway zum Herstellen einer sicheren Tunnelverbindung zum View-Verbindungsserver verwenden.

Ist diese Option nicht aktiviert, stellen Benutzer mit einer Blast Extreme-Sitzung und Webbrowsern direkte Verbindungen zu View-Desktops her, unter Umgehung des View-Verbindungsservers.

Diese Einstellung ist standardmäßig deaktiviert.

Weitere Informationen zu diesen Einstellungen und ihren Auswirkungen auf die Sicherheit finden Sie im Dokument Administration von View.