In der letzten Phase eines View-Upgrades wird ein Upgrade auf die neueste Version von Horizon Client durchgeführt, und die Firmware auf den Thin Client-Geräten wird aktualisiert, sofern Sie diese verwenden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die Funktion für den lokalen Modus (Local Mode) für Horizon Client wurde entfernt. Stattdessen empfiehlt VMware die Verwendung von Mirage, das in VMware Horizon 7 enthalten ist. Weitere Informationen finden Sie in den Versionshinweisen zu View, die unter https://www.vmware.com/support/pubs/view_pubs.html verfügbar sind.

Wichtig:

Für ein Upgrade muss die neue Version des Horizon Client-Installationsprogramms ausgeführt werden, ohne dass zuerst die ältere Version der Client-Anwendung entfernt wird. Wenn Ihre Endbenutzer den Windows-basierten View Client 4.6.0 oder eine ältere Version haben, weisen Sie sie an, die Client-Software zu entfernen, bevor sie das neueste Horizon Client-Installationsprogramm herunterladen und ausführen.

Voraussetzungen

  • Führen Sie die Verfahren zum Upgrade der Serverkomponenten durch, wie z. B. View-Verbindungsserver und View Composer. Siehe Upgrade von View-Serverkomponenten.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über ein Domänenbenutzerkonto mit Administratorrechten auf den Hosts verfügen, auf denen Sie das Installationsprogramm ausführen und das Upgrade installieren möchten.

  • Stellen Sie sicher, dass der Client-Desktop, der Laptop, das Tablet oder das Telefon die Horizon Client-Anforderungen an das Betriebssystem und die Hardware erfüllt. Informationen über die Anforderungen des jeweiligen Desktop- oder mobilen Client-Geräts finden Sie im Dokument „Verwenden von Horizon Client“. Besuchen Sie https://www.vmware.com/support/viewclients/doc/viewclients_pubs.html.

Prozedur

  1. Weisen Sie Endbenutzer an, ein Upgrade auf die neueste Version von Horizon Client durchzuführen.

    Option

    Aktion

    Horizon Client

    Laden Sie die Horizon Client-Installationsprogramme herunter und senden Sie sie an die Endbenutzer oder platzieren Sie die Programme auf einer Website und bitten Sie die Endbenutzer, sie von dort herunterzuladen und auszuführen. Die Installationsprogramme können Sie selbst herunterladen oder lassen Sie Ihre Endbenutzer das Programm von der VMware-Website unter https://www.vmware.com/go/viewclients herunterladen.

    Bei mobilen Clients können Sie die Endbenutzer auch anweisen, die neueste Horizon Client-Version von Apple App Store, Google Play, Amazon, Windows Store oder ähnlichen Websites herunterzuladen.

    VMware Horizon-Webportal für Benutzer

    Die Endbenutzer können einen Browser öffnen und zu einer bestimmten View-Verbindungsserver-Instanz navigieren. Die angezeigte Webseite ist das VMware Horizon-Webportal für Benutzer, das Links zum Herunterladen der Horizon Client-Installationsprogrammdatei enthält.

    Anmerkung:

    Die standardmäßigen Links auf der Webseite verweisen auf die Site zum Horizon Client-Download. Sie können die Standardlinks so abändern, dass Sie auf andere Seiten verweisen. Siehe Konfigurieren der VMware Horizon-Webportalseite für Endbenutzer.

    Thin Client

    Aktualisieren Sie die Thin Client-Firmware und installieren Sie die neue Horizon Client-Software auf den Clientgeräten der Endbenutzer. Thin Clients und Zero Clients werden von den VMware-Partnern bereitgestellt.

  2. Fordern Sie die Endbenutzer auf, zu überprüfen, ob sie sich anmelden und eine Verbindung mit ihren Remote-Desktops herstellen können.