Wenn der aktuelle VMware Horizon View Composer-Dienst keine virtuellen Linked-Clone-Maschinen verwaltet, können Sie View Composer auf eine neue physische oder virtuelle Maschine migrieren, ohne die RSA-Schlüssel auf die neue Maschine zu migrieren. Der migrierte VMware Horizon View Composer-Dienst kann eine Verbindung zur ursprünglichen View Composer-Datenbank herstellen oder Sie können eine neue Datenbank für View Composer vorbereiten.

Voraussetzungen

  • Machen Sie sich mit der Installation des VMware Horizon View Composer-Diensts vertraut. Weitere Informationen finden Sie unter „Installation von View Composer“ im Dokument Installation von View.

  • Machen Sie sich mit der Konfiguration eines SSL-Zertifikats für View Composer vertraut. Lesen Sie den Abschnitt „Konfigurieren von SSL-Zertifikaten für View Server“ im Dokument Installation von View.

  • Machen Sie sich mit den Schritten zum Entfernen von View Composer aus View Administrator vertraut. Lesen Sie das Thema zum Entfernen von View Composer aus View Administrator im Dokument Administration von View.

    Bevor Sie View Composer entfernen können, müssen Sie überprüfen, ob diese Komponente keine virtuellen Linked-Clone-Maschinen mehr verwaltet. Wenn Linked Clones verbleiben, müssen Sie diese löschen.

  • Machen Sie sich mit der Konfiguration von View Composer in View Administrator vertraut. Lesen Sie die Themen zur Konfiguration der View Composer-Einstellungen und View Composer-Domänen im Dokument Administration von View.

Prozedur

  1. Entfernen Sie in View Administrator die View Composer-Komponente aus View Administrator.
    1. Wählen Sie View-Konfiguration > Server.
    2. Wählen Sie auf der Registerkarte vCenter Server die vCenter Server-Instanz aus, die mit dem View Composer-Dienst verknüpft ist, und klicken Sie auf Bearbeiten.
    3. Klicken Sie im Fensterbereich „View Composer Server-Einstellungen„“ auf Bearbeiten.
    4. Wählen Sie View Composer nicht verwenden aus und klicken Sie auf OK.
  2. Deinstallieren Sie den VMware Horizon View Composer-Dienst von der aktuellen Maschine.
  3. Installieren Sie den VMware Horizon View Composer-Dienst auf der neuen Maschine.

    Konfigurieren Sie während der Installation View Composer, um eine Verbindung zum DSN der ursprünglichen oder neuen View Composer-Datenbank herzustellen.

  4. Konfigurieren Sie auf der neuen Maschine ein SSL-Serverzertifikat für View Composer.

    Möglicherweise können Sie das Zertifikat kopieren, das auf der ursprünglichen Maschine für View Composer installiert war, oder Sie können ein neues Zertifikat installieren.

  5. Konfigurieren Sie in View Administrator die neuen View Composer-Einstellungen.
    1. Wählen Sie in View Administrator View-Konfiguration > Server.
    2. Wählen Sie auf der Registerkarte vCenter Server die vCenter Server-Instanz aus, die mit diesem View Composer-Dienst verknüpft ist, und klicken Sie auf Bearbeiten.
    3. Klicken Sie im Fensterbereich „View Composer Server-Einstellungen„“ auf Bearbeiten.
    4. Geben Sie die neuen View Composer-Einstellungen an.

      Wenn Sie View Composer mit vCenter Server auf der neuen Maschine installieren, wählen Sie View Composer wurde zusammen mit vCenter Server installiert aus.

      Wenn Sie View Composer auf einer eigenständigen Maschine installieren, wählen Sie Eigenständiger View Composer Server aus und geben Sie den vollqualifizierten Domänennamen (Fully Qualified Domain Name, FQDN) der View Composer-Maschine sowie den Benutzernamen und das Kennwort des View Composer-Benutzers an.

    5. Klicken Sie im Bereich „Domänen“ auf Serverinformationen bestätigen und fügen Sie nach Bedarf View Composer-Domänen hinzu bzw. bearbeiten Sie diese.
    6. Klicken Sie auf OK.