Wenn in Ihrer Bereitstellung Lastausgleichsdienste zur Verwaltung mehrerer Verbindungsserver-Instanzen verwendet werden, kann ein Upgrade für die Infrastruktur der Verbindungsserver ohne Ausfallzeit durchgeführt werden.

Anmerkung:

Bevor Sie die Funktion zum Klonen eines Desktop-Pools in Horizon 6 Version 6.2 anwenden können, müssen Sie ein Upgrade für alle Verbindungsserver-Instanzen in einem Pod auf Horizon 6 Version 6.2 oder höher durchführen.

Wenn Sie eine Neuinstallation oder ein Upgrade auf Horizon 7 Version 7.2 für alle Verbindungsserver-Instanzen durchgeführt haben, ist für Verbindungsserver-Instanzen kein Downgrade auf eine ältere Version als Horizon 7 Version 7.2 möglich, da sich die Schlüssel für den Schutz der LDAP-Daten geändert haben.

Um sich die Möglichkeit eines Downgrade der Verbindungsserver-Instanzen auch bei einem Upgrade auf Horizon 7 Version 7.2 zu erhalten, müssen Sie die Verbindungsserver-Instanzen vor Beginn des Upgrades sichern. Wenn Sie ein Downgrade der Verbindungsserver-Instanzen durchführen möchten, müssen Sie das Downgrade für alle Verbindungsserver-Instanzen durchführen und dann die Sicherung auf den letzten Verbindungsserver anwenden, der herabgestuft wurde.