Wenn ein Benutzer einen veröffentlichten Desktop oder eine veröffentlichte Anwendung startet, wird eine Sitzung erstellt. Sie können Sitzungen trennen und abmelden, Nachrichten an Clients senden, zurücksetzen und virtuelle Maschinen neu starten.

Prozedur

  1. Wechseln Sie in Horizon Administrator zur Anzeige der Sitzungsinformationen.

    Sitzungstyp

    Navigation

    Remote-Desktop-Sitzungen

    Wählen Sie Katalog > Desktop-Pools aus, doppelklicken Sie auf eine Pool-ID und klicken Sie auf die Registerkarte Sitzungen.

    Remote-Desktop-Sitzungen und Remote-Anwendungssitzungen

    Wählen Sie Überwachung > Sitzungen aus.

    Mit einem Benutzer oder einer Benutzergruppe verknüpfte Sitzungen

    • Wählen Sie Benutzer und Gruppen aus.

    • Doppelklicken Sie auf einen Namen eines Benutzers oder einer Benutzergruppe.

    • Klicken Sie auf die Registerkarte Sitzungen.

  2. Wählen Sie eine Sitzung aus.

    Um eine Nachricht an Benutzer zu senden, können Sie mehrere Sitzungen auswählen. Sie können die anderen Vorgänge jeweils nur für eine Sitzung ausführen.

  3. Geben Sie an, ob eine Nachricht gesendet, eine virtuelle Maschine wiederhergestellt die Desktops getrennt oder die Benutzer abgemeldet werden sollen.

    Option

    Beschreibung

    Sitzung trennen

    Trennt den Benutzer von der Sitzung.

    Logoff Session (Von Sitzung abmelden)

    Meldet den Benutzer von der Sitzung ab. Die nicht gespeicherten Daten gehen verloren.

    Nachricht senden

    Senden Sie eine Meldung an Horizon Client. Sie können die Nachricht als Info, Warnung oder Fehler kennzeichnen.

  4. Klicken Sie auf OK.