Wenn Sie einen RDS-Host deaktivieren, wird dieser von View nicht mehr als Host für neue RDS-Desktops oder Anwendungen verwendet. Die Benutzer können weiterhin RDS-Desktops und Anwendungen verwenden, die derzeit geöffnet sind.

Prozedur

  1. Wählen Sie in View Administrator Ressourcen > Farmen.
  2. Doppelklicken Sie auf die Pool-ID einer Farm.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte RDS-Hosts.
  4. Wählen Sie einen RDS-Host und klicken Sie auf Weitere Befehle.
  5. Klicken Sie auf Aktivieren oder Deaktivieren.
  6. Klicken Sie auf OK.

Ergebnisse

Wenn Sie den RDS-Host aktivieren, wird in der Spalte „Aktiviert“ ein Häkchen angezeigt und in der Spalte „Status“ wird „verfügbar“ angezeigt. Wenn Sie den RDS-Host deaktivieren, bleibt die Spalte „Aktiviert“ leer und in der Spalte „Status“ wird „deaktiviert“ angezeigt.