Horizon Agent ordnet den Lastwert, den ein Lastausgleichsskript zurückgibt, einer Lastpräferenz zu. Der View-Verbindungsserver bestimmt mit den übergebenen Lastpräferenzen, wo neue Anwendungssitzungen platziert werden sollen.

Die folgende Tabelle führt die gültigen Lastwerte auf, die ein Lastausgleichsskript zurückgeben kann, und beschreibt die damit verbundenen Lastpräferenzen.

Tabelle 1. Gültige Lastwerte und zugeordnete Lastpräferenzen

Gültiger Lastwert

Niedrige Präferenz gemeldet von Horizon Agent

Beschreibung

0

BLOCKIEREN

Wählen Sie diesen RDS-Host nicht aus.

1

NIEDRIG

Niedrige Präferenz/hohe Last.

2

MITTEL

Mittlere Präferenz/normale Last.

3

HOCH

Hohe Präferenz/niedrige Last.