Sie können einen vorhandenen Anwendungspool bearbeiten, um Einstellungen wie z. B. Anzeigename, Version, Veröffentlicher, Pfad, Startordner, Parameter und Beschreibung zu konfigurieren. Sie können die ID oder Zugriffsgruppe eines Anwendungspools nicht ändern.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Um sicherzustellen, dass der View-Verbindungsserver die Anwendung nur auf RDS-Hosts startet, die über ausreichend Ressourcen für die Ausführung verfügen, finden Sie Erläuterungen unter Konfigurieren einer Anti-Affinitätsregel für einen Anwendungspool.

Voraussetzungen

Machen Sie sich mit den Einstellungen eines Anwendungspools vertraut. Siehe Erstellen eines Anwendungspools.

Prozedur

  1. Wählen Sie in Horizon Administrator Katalog > Anwendungspools aus.
  2. Wählen Sie einen Pool aus und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen an den Pool-Einstellungen vor.
  4. Klicken Sie auf OK.