Für RDS-Desktops und -Anwendungen und für VDI-Desktops, die auf Einzelbenutzer-VMs mit Windows Server bereitgestellt werden, erfordert die Scannerumleitung, dass Sie die Funktion „Desktopdarstellung“ auf den RDS-Hosts und den Einzelbenutzer-VMs installieren.

Prozedur

  1. Melden Sie sich als Administrator an.
  2. Starten Sie Server Manager.
  3. Klicken Sie auf Features.
  4. Klicken Sie auf Features hinzufügen.
  5. Aktivieren Sie auf der Seite „Features auswählen“ das Kontrollkästchen Desktopdarstellung.
  6. Lesen Sie die Informationen zu anderen Funktionen, die die Funktion „Desktopdarstellung“ benötigt, und klicken Sie auf Erforderliche Features hinzufügen.
  7. Folgen Sie den Anweisungen und schließen Sie die Installation ab.