Sie können einen RDS-Desktop-Pool als Teil des Vorgangs erstellen, um Benutzern Zugriff auf RDS-Desktops zu gewähren.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Wählen Sie in View Administrator Katalog > Desktop-Pools aus.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  3. Wählen Sie RDS-Desktop-Pool aus.
  4. Geben Sie eine Pool-ID, einen Anzeigenamen und eine Beschreibung an.

    Die Pool-ID ist der eindeutige Name, der den Pool in View Administrator identifiziert. Der Anzeigename ist der Name des RDS-Desktop-Pools, den Benutzer angezeigt bekommen, wenn sie sich bei Horizon Client anmelden. Wenn Sie keinen Anzeigenamen angeben, wird stattdessen die Pool-ID angezeigt.

  5. Wählen Sie Pool-Einstellungen aus.
  6. Wählen Sie eine Farm für diesen Pool aus oder erstellen Sie eine.

Ergebnisse

In View Administrator können Sie nun den RDS-Desktop-Pool anzeigen, indem Sie Katalog > Desktop-Pools auswählen.

Nächste Maßnahme

Erteilen Sie Benutzern die Berechtigung für den Zugriff auf den Pool. Siehe Hinzufügen von Berechtigungen zu einem Desktop- oder Anwendungspool.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Endbenutzer Zugriff auf Horizon Client 3.0 oder höher haben. Diese Versionen sind für die Unterstützung von RDS-Desktop-Pools erforderlich.