Um die Gruppenrichtlinieneinstellung für den standortbasierten Druck konfigurieren zu können, muss die DLL-Datei TPVMGPoACmap.dll registriert werden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Die 32- und 64-Bit-Versionen von TPVMGPoACmap.dll stehen in einer mitgelieferten .zip-Datei namens VMware-Horizon-Extras-Bundle-x.x.x-yyyyyyy.zip zur Verfügung, wobei x.x.x die Version und yyyyyyy die Build-Nummer ist. Sie können die Datei von der VMware Horizon 6-Download-Site unter http://www.vmware.com/go/downloadview herunterladen.

Frühere View-Versionen stellen 32- und 64-Bit-Versionen von TPVMGPoACmap.dll im Verzeichnis Installationsverzeichnis\VMware\VMware View\Server\extras\GroupPolicyFiles\ThinPrint auf Ihrem View-Verbindungsserver-Host zur Verfügung.

Prozedur

  1. Kopieren Sie die geeignete Version der DLL-Datei TPVMGPoACmap.dll auf Ihren Active Directory-Server oder den Domänencomputer, den Sie zum Konfigurieren von Gruppenrichtlinien verwenden.
  2. Verwenden Sie das Dienstprogramm regsvr32, um die Datei TPVMGPoACmap.dll zu registrieren.

    Zum Beispiel: regsvr32 "C:\TPVMGPoACmap.dll"

Nächste Maßnahme

Konfigurieren Sie die Gruppenrichtlinieneinstellung für den standortbasierten Druck.