Sie können Einstellungen für Echtzeit-Audio/Video mithilfe der Mac-Standardsystemwerte über die Befehlszeile konfigurieren. Mit den Standardsystemwerten können Sie benutzerdefinierte Mac-Standardwerte mithilfe von Terminal (/Applications/Utilities/Terminal.app) lesen, schreiben und löschen.

Mac-Standardwerte gehören zu Domänen. Domänen entsprechen in der Regel einzelnen Anwendungen. Die Domäne für die Echtzeit-Audio/Video-Funktion lautet com.vmware.rtav.

Syntax zur Konfiguration von Echtzeit-Audio/Video

Für die Konfiguration der Echtzeit-Audio/Video-Funktion können Sie die folgenden Befehle verwenden.

Tabelle 1. Befehlssyntax für die Konfiguration von Echtzeit-Audio/Video

Befehl

Beschreibung

defaults write com.vmware.rtav scrWCamId "webcam-userid"

Legt die bevorzugte Webcam für die Verwendung auf Remote-Desktops fest. Wenn dieser Wert nicht festgelegt ist, wird die Webcam automatisch durch die Systemauflistung ausgewählt. Sie können jede Webcam angeben, die an das Clientsystem angeschlossen (oder in dieses integriert) ist.

defaults write com.vmware.rtav srcAudioInId "audio-device-userid"

Legt das bevorzugte Mikrofon (Audioeingabegerät) für die Verwendung auf Remote-Desktops fest. Wenn dieser Wert nicht festgelegt ist, verwenden Remote-Desktops das Standard-Aufzeichnungsgerät auf dem Clientsystem. Sie können jedes Mikrofon angeben, das an das Clientsystem angeschlossen (oder in dieses integriert) ist.

defaults write com.vmware.rtav srcWCamFrameWidth pixels

Legt die Bildbreite fest. Hierfür wird standardmäßig ein hartcodierter Wert von 320 Pixeln verwendet. Die Bildbreite können Sie auf jeden Pixelwert ändern.

defaults write com.vmware.rtav srcWCamFrameHeight pixels

Legt die Bildhöhe fest. Hierfür wird standardmäßig ein hartcodierter Wert von 240 Pixeln verwendet. Die Bildhöhe können Sie auf jeden Pixelwert ändern.

defaults write com.vmware.rtav srcWCamFrameRate fps

Legt die Framerate fest. Standardmäßig wird der Wert 15 F/s verwendet. Die Framerate können Sie auf jeden Wert ändern.

defaults write com.vmware.rtav LogLevel "level"

Legt die Protokollierungsebene der Protokolldatei für Audio-Video in Echtzeit (~/Library/Logs/VMware/vmware-RTAV-pid.log) fest. Als Protokollierungsebene können Sie „trace“ oder „debug“ festlegen.

defaults write com.vmware.rtav IsDisabled value

Bestimmt, ob Echtzeit-Audio/Video aktiviert oder deaktiviert ist. Echtzeit-Audio/Video ist standardmäßig aktiviert. (Dieser Wert ist nicht aktiv.) Legen Sie „true“ fest, um Echtzeit-Audio/Video auf dem Client zu deaktivieren.

defaults read com.vmware.rtav

Zeigt Einstellungen für die Konfiguration von Echtzeit-Audio/Video an.

defaults delete com.vmware.rtav setting

Löscht eine Einstellung für die Konfiguration von Echtzeit-Audio/Video. Beispiel: defaults delete com.vmware.rtav srcWCamFrameWidth

Anmerkung:

Sie können für die Framerate einen Wert zwischen 1 F/s und maximal 25 F/s sowie eine Auflösung von maximal 1920x1080 einstellen. Eine hohe Auflösung in Kombination mit einer schnellen Framerate wird möglicherweise nicht auf allen Geräten oder in allen Umgebungen unterstützt.