Um Gruppenrichtlinieneinstellungen für Horizon 7-Komponenten auf Ihre veröffentlichten Desktops und Anwendungen anzuwenden, fügen Sie den GPOs die zugehörigen ADMX-Vorlagendateien hinzu.

Voraussetzungen

  • Erstellen Sie GPOs für die Gruppenrichtlinieneinstellungen für Horizon 7-Komponenten und verknüpfen Sie sie mit der Organisationseinheit, die Ihre Horizon 7-Computer enthält.

  • Stellen Sie sicher, dass die Funktion „Gruppenrichtlinienverwaltung“ auf Ihrem Active Directory-Server verfügbar ist.

    Die Schritte zum Öffnen der Verwaltungskonsole für Gruppenrichtlinien unterscheiden sich in den Versionen Windows 2012, Windows 2008 und Windows 2003 Active Directory. Siehe Erstellen von GPOs für Horizon 7-Gruppenrichtlinien.

Prozedur

  1. Laden Sie die Horizon 7-GPO-Bundle-.zip-Datei von der VMware-Download-Site unter https://my.vmware.com/web/vmware/downloads herunter.

    Unter „Desktop- und Endbenutzer-Computing“ wählen Sie den VMware Horizon-7-Download, der die GPO-Bundle-Datei enthält.

    Der Dateiname ist VMware-Horizon-Extras-Bundle-x.x.x-yyyyyyy.zip (x.x.x ist die Version, yyyyyyy die Build-Nummer). Alle ADMX-Dateien, die Gruppenrichtlinieneinstellungen für Horizon 7 bereitstellen, sind in dieser Datei verfügbar.

  2. Extrahieren Sie die Datei VMware-Horizon-Extras-Bundle-x.x.x-yyyyyyy.zip und kopieren Sie die ADMX-Dateien auf Ihren Active Directory- oder RDS-Host.
    1. Kopieren Sie die .admx-Dateien und den Ordner en-US in den Ordner %systemroot%\PolicyDefinitions auf Ihrem Active Directory- oder RDS-Host.
    2. Kopieren Sie die Sprachressourcendateien (.adml) in den entsprechenden Unterordner in %systemroot%\PolicyDefinitions\ auf Ihrem Active Directory- oder RDS-Host.
  3. Öffnen Sie auf dem Active Directory-Host den Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor und geben Sie den Pfad zu den Vorlagendateien an der Stelle ein, an der diese im Editor nach der Installation angezeigt werden.

    Auf einem einzelnen RDS-Host können Sie den lokalen Gruppenrichtlinieneditor mit dem Dienstprogramm gpedit.msc öffnen.

Nächste Maßnahme

Konfigurieren Sie die Gruppenrichtlinieneinstellungen und aktivieren Sie die Loopbackverarbeitung für Ihre Horizon 7-Computer.