Sie können die Richtlinieneinstellungen in der Scannerumleitungs-ADMX-Vorlagendatei (vdm_agent_scanner.admx) zu Gruppenrichtlinienobjekten (GPOs) in Active Directory hinzufügen und die Einstellungen im Gruppenrichtlinienobjekt-Editor konfigurieren.

Voraussetzungen

  • Vergewissern Sie sich, dass die Setup-Option für die Scannerumleitung auf Ihren Desktops und RDS-Hosts installiert ist. Die Gruppenrichtlinieneinstellungen haben keine Auswirkungen, wenn die Scannerumleitung nicht installiert ist. Informationen zur Installation von Horizon Agent finden Sie in Ihrem Dokument für die Einrichtung.

  • Stellen Sie sicher, dass Active Directory-GPOs für die Gruppenrichtlinieneinstellungen für die Scannerumleitung erstellt wurden. Die GPOs müssen mit der OU verknüpft werden, die Ihre Desktops und RDS-Hosts enthält. Siehe Beispiel einer Active Directory-Gruppenrichtlinie.

  • Vergewissern Sie sich, dass MMC und das Snap-In „Gruppenrichtlinienobjekt-Editor“ auf Ihrem Active Directory-Server installiert sind.

  • Machen Sie sich mit den Gruppenrichtlinieneinstellungen für die Scannerumleitung vertraut. Siehe Gruppenrichtlinieneinstellungen für Scannerumleitung.

Prozedur

  1. Laden Sie die Horizon 7-GPO-Bundle-.zip-Datei von der VMware-Download-Site unter https://my.vmware.com/web/vmware/downloads herunter.

    Unter „Desktop- und Endbenutzer-Computing“ wählen Sie den VMware Horizon-7-Download, der die GPO-Bundle-Datei enthält.

    Der Dateiname ist VMware-Horizon-Extras-Bundle-x.x.x-yyyyyyy.zip (x.x.x ist die Version, yyyyyyy die Build-Nummer). Alle ADMX-Dateien, die Gruppenrichtlinieneinstellungen für Horizon 7 bereitstellen, sind in dieser Datei verfügbar.

  2. Extrahieren Sie die Datei VMware-Horizon-Extras-Bundle-x.x.x-yyyyyyy.zip und kopieren Sie die ADMX-Dateien auf Ihren Active Directory- oder RDS-Host.
    1. Kopieren Sie die Datei vdm_agent_scanner.admx und den Ordner en-US in den Ordner C:\Windows\PolicyDefinitions auf Ihrem Active Directory- oder RDS-Host.
    2. (Optional) : Kopieren Sie die Sprachressourcendatei (vdm_agent_scanner.adml) in den entsprechenden Unterordner in C:\Windows\PolicyDefinitions\ auf Ihrem Active Directory- oder RDS-Host.
  3. Öffnen Sie auf dem Active Directory-Host den Gruppenrichtlinienverwaltungs-Editor und geben Sie dort den Pfad zur Vorlagendatei ein.

    Auf einem einzelnen RDS-Host können Sie den lokalen Gruppenrichtlinieneditor mit dem Dienstprogramm gpedit.msc öffnen.

    Die Einstellungen befinden sich im Ordner Computerkonfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen > Scannerumleitung.

    Die meisten Einstellungen werden auch dem Ordner Benutzerkonfiguration hinzugefügt, der sich im Ordner Benutzerkonfiguration > Richtlinien > Administrative Vorlagen > Scannerumleitung befindet.

Nächste Maßnahme

Konfigurieren Sie die Gruppenrichtlinieneinstellungen.