Um URL-Inhalte von einem Windows-Client zu einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung umleiten zu können (Client-zu-Agent-Umleitung), müssen Sie Horizon Client für Windows mit der Funktion der URL-Inhaltsumleitung installieren.

Zur Aktivierung der URL-Inhaltsumleitung verwenden Sie das Installationsprogramm von Horizon Client für Windows mit einer Befehlszeilenoption. Statt durch Doppelklicken auf die Installationsdatei starten Sie die Installation durch Ausführung des folgenden Befehls in einem Befehlszeilenfenster:

VMware-Horizon-Client-x86-y.y.y-xxxxxx.exe /v URL_FILTERING_ENABLED=1

Um sicherzustellen, dass die Funktion installiert ist, vergewissern Sie sich, dass die Dateien vmware-url-protocol-launch-helper.exe und vmware-url-filtering-plugin.dll im Verzeichnis %PROGRAMFILES%\VMware\VMware Horizon View Client enthalten sind. Überprüfen Sie außerdem, ob das VMware Horizon View URL Filtering-Plug-In für das Internet Explorer-Add-on installiert ist.

Anmerkung:

Horizon Client 4.4 für Mac unterstützt standardmäßig die Client-zu-Agent-Umleitung. Es sind dazu keine zusätzlichen Installationsschritte erforderlich. In Horizon Client 4.2 und 4.3 für Mac wird die Client-zu-Agent-Umleitung nicht unterstützt.