Horizon 7 verfügt über die Multimedia-Umleitung von Windows (MMR) für VDI-Desktops, die auf Einzelbenutzercomputern ausgeführt werden, und für RDS-Desktops.

MMR stellt den Multimedia-Stream direkt auf den Clientcomputern bereit. Mit MMR wird der Multimediadatenstrom auf dem Clientsystem verarbeitet, d. h. entschlüsselt. Das Clientsystem gibt die Medieninhalte wieder und lagert so die Anforderung vom ESXi-Host aus.

MMR-Daten werden ohne anwendungsbasierte Verschlüsselung über das Netzwerk gesendet und können je nach umgeleitetem Inhalt vertrauliche Daten enthalten. Um sicherzustellen, dass diese Daten nicht auf dem Netzwerk nachverfolgt werden können, sollten Sie MMR nur auf einem sicheren Netzwerk verwenden.

Wenn der sichere Tunnel aktiviert ist, sind MMR-Verbindungen zwischen Horizon-Clients und dem View Secure Gateway sicher. Verbindungen vom View Secure Gateway zu Desktop-Computern werden allerdings nicht verschlüsselt. Ist der sichere Tunnel deaktiviert, werden MMR-Verbindungen von Horizon-Clients zu Desktop-Computern nicht verschlüsselt.