Sie können Richtlinien auf Benutzerebene konfigurieren, um diese auf spezifische Benutzer anzuwenden. Richtlinieneinstellungen auf Benutzerebene haben immer Vorrang vor äquivalenten globalen Richtlinieneinstellungen und Richtlinieneinstellungen auf Desktop-Pool-Ebene.

Voraussetzungen

Machen Sie sich mit den Richtlinienbeschreibungen vertraut. Siehe Horizon 7-Richtlinien.

Prozedur

  1. Wählen Sie in Horizon Administrator Katalog > Desktop-Pools aus.
  2. Doppelklicken Sie auf die ID des Desktop-Pools und anschließend auf die Registerkarte Richtlinien.

    Die Registerkarte Richtlinien zeigt die aktuellen Richtlinieneinstellungen. Wenn eine Einstellung von der äquivalenten globalen Richtlinie vererbt wird, wird in der Spalte Desktop-Poolrichtlinie der Wert Vererben angezeigt.

  3. Klicken Sie auf Benutzeraußerkraftsetzung und anschließend auf Benutzer hinzufügen.
  4. Um einen Benutzer zu suchen, klicken Sie auf Hinzufügen, geben den Namen oder die Beschreibung des Benutzers ein und klicken anschließend auf Suchen.
  5. Wählen Sie einen oder mehrere Benutzer aus der Liste aus, klicken Sie auf OK und anschließend auf Weiter.

    Das Dialogfeld „Einzelne Richtlinie hinzufügen“ wird angezeigt.

  6. Konfigurieren Sie die Horizon-Richtlinien und klicken Sie auf Fertig stellen, um Ihre Änderungen zu speichern.