Standardmäßig passt sich Windows Media MMR an die Netzwerkbedingungen von Einzelbenutzer-Desktops, auf denen Windows 8 oder höher ausgeführt wird, und von RDS-Desktops mit Windows Server 2012 oder 2012 R2 oder höher an. Falls die Netzwerklatenz zwischen Horizon Client und dem Remote-Desktop maximal 29 Millisekunden beträgt, wird das Video mit Windows Media MMR umgeleitet. Falls die Netzwerklatenz 30 Millisekunden oder mehr beträgt, wird das Video nicht umgeleitet. Stattdessen wird es auf dem ESXi-Host gerendert und über PCoIP an den Client gesendet.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Diese Funktion kann auf Einzelbenutzer-Desktops mit Windows 8 oder höher und auf RDS-Desktops mit Windows Server 2012 oder 2012 R2 oder höher angewendet werden. Die Benutzer können jedes unterstützte Client-System, Windows 7 oder Windows 8/8.1, ausführen.

Diese Funktion ist nicht für Einzelbenutzer-Desktops mit Windows 7 und RDS-Desktops mit Windows Server 2008 R2 verfügbar. Auf diesen Gastbetriebssystemen führt Windows Media MMR immer die Multimedia-Umleitung durch, unabhängig von der Netzwerklatenz.

Diese Funktion können Sie außer Kraft setzen und Windows Media MMR zwingen, die Multimedia-Umleitung unabhängig von der Netzwerklatenz durchzuführen, indem Sie die RedirectionPolicy-Registrierungseinstellung auf dem Desktop konfigurieren.

Prozedur

  1. Starten Sie den Windows-Registrierungs-Editor auf dem Remote-Desktop.
  2. Navigieren Sie zum Windows-Registrierungsschlüssel, der die Umleitungsrichtlinie steuert.

    Welchen Registrierungsschlüssel Sie für einen Remote-Desktop konfigurieren, hängt von der Bit-Version des Windows Media Player ab.

    Option

    Beschreibung

    Windows Media Player (64-Bit)

    • Für einen 64-Bit-Desktop konfigurieren Sie den Registrierungsschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\VMware,Inc.\VMware tsmmr

    Windows Media Player (32-Bit)

    • Für einen 32-Bit-Desktop konfigurieren Sie den Registrierungsschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\VMware,Inc.\VMware tsmmr

    • Für einen 64-Bit-Desktop konfigurieren Sie den Registrierungsschlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Wow6432Node\VMware,Inc.\VMware tsmmr

  3. Setzen Sie den Wert für RedirectionPolicy auf always.
    Value name = RedirectionPolicy
    Value Type = REG_SZ
    Value data = always
  4. Starten Sie den Windows Media Player auf dem Desktop neu, um den aktualisierten Wert anzuwenden.