Für View Composer-Linked-Clones kann das Neugenerieren von Digest-Dateien für die View-Speicherbeschleunigung und die Rückgewinnung von Datenträgerplatz virtueller Maschinen ESXi-Ressourcen kosten. Um sicherzustellen, dass ESXi-Ressourcen bei Bedarf für im Vordergrund ausgeführte Aufgaben verwendet werden, können Sie festlegen, dass ESXi-Hosts diese Aufgaben an bestimmten Tagen in bestimmten Zeiträumen nicht ausführen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Anmerkung:

Für Instant Clones wird diese Funktion nicht benötigt.

So können Sie z. B. eine Ausfallzeit während der frühen Morgenstunden an Werktagen festlegen, wenn Benutzer ihre Arbeit beginnen und Startüberlastungen und Überlastungen durch Antiviren-E/A stattfinden. Sie können verschiedene Sperrzeiten an verschiedenen Tagen festlegen.

Während der von Ihnen festgelegten Ausfallzeiten erfolgt keine Neugenerierung der Digest-Datei für die Rückgewinnung von Datenträgerplatz und View-Speicherbeschleunigung. Sie können für jeden Vorgang separate Ausfallzeiten festlegen.

View erlaubt während der Bereitstellungsphase das Erstellen von Digest-Dateien für die View-Speicherbeschleunigung für neue Computer, auch wenn eine Ausfallzeit gilt.

Die folgende Vorgehensweise gilt für Linked-Clone-Desktop-Pools. Die beschriebenen Schritte sind für automatisierte Farmen identisch.

Voraussetzungen

  • Überprüfen Sie, dass View-Speicherbeschleunigung aktivieren, Zurückgewinnung von Datenträgerplatz oder beide Funktionen für vCenter Server ausgewählt sind.

  • Überprüfen Sie, dass View-Speicherbeschleunigung verwenden, VM-Datenträgerplatz zurückgewinnen oder beide Funktionen für den Desktop-Pool ausgewählt sind.

Prozedur

  1. Wechseln Sie im Assistenten „Desktop-Pool hinzufügen“ auf der Seite Erweiterter Speicher zu Ausfallzeiten und klicken Sie auf Hinzufügen.

    Wenn Sie einen vorhandenen Pool bearbeiten, klicken Sie auf die Registerkarte Erweiterter Speicher.

  2. Überprüfen Sie die Sperrtage, und geben Sie Start- und Endzeiten an.

    Bei der Zeitauswahl wird eine Uhr mit 24 Stunden verwendet. So steht 10:00 für 10 Uhr morgens und 22:00 für 10 Uhr abends.

  3. Klicken Sie auf OK.
  4. Um eine weitere Sperrzeit hinzuzufügen, klicken Sie auf Hinzufügen und geben einen anderen Zeitraum an.
  5. Um eine Sperrzeit zu ändern oder zu entfernen, wählen Sie den Zeitraum in der Liste „Sperrzeiten“ aus, und klicken Sie auf Bearbeiten oder Entfernen.