Wenn Sie einen VM-Desktop löschen, können die Benutzer nicht länger auf den Desktop zugreifen. Beim VM-Desktop handelt es sich entweder um eine virtuelle Maschine von vCenter Server oder um eine nicht verwaltete virtuelle Maschine.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Wenn Sie die virtuellen Maschinen in vCenter Server beibehalten, können Benutzer mit derzeit aktiven Sitzungen Desktops auf Grundlage vollständiger virtueller Maschinen weiterhin verwenden. Nach der Abmeldung der Benutzer können diese nicht auf die gelöschten VM-Desktops zugreifen.

Bei Instant Clones-VMs und virtuellen Maschinen verknüpfter Klone löscht vCenter Server die virtuellen Maschinen immer von der Festplatte.

Anmerkung:

Löschen Sie die virtuellen Maschinen in vCenter Server erst, wenn Sie die VM-Desktops mit View Administrator gelöscht haben. Anderenfalls könnte dies dazu führen, dass die View-Komponenten einen inkonsistenten Status aufweisen.

Prozedur

  1. Wählen Sie in View Administrator Ressourcen > Maschinen aus.
  2. Wählen Sie die Registerkarte vCenter-VMs oder die Registerkarte Andere aus.
  3. Wählen Sie einen oder mehrere Computer aus und klicken Sie auf Entfernen.
  4. Geben Sie an, wie der VM-Desktop gelöscht werden sollen.

    Option

    Beschreibung

    Pool that contains full virtual-machine desktops (Pool mit Desktops auf Grundlage vollständiger virtueller Maschinen)

    Legen Sie fest, ob die virtuellen Maschinen in vCenter Server beibehalten oder gelöscht werden sollen.

    Wenn Sie die virtuellen Maschinen von der Festplatte löschen, werden Benutzer mit aktiven Sitzungen von ihren Desktops getrennt.

    Wenn Sie die virtuellen Maschinen in vCenter Server beibehalten, legen Sie fest, ob Benutzer mit aktiven Sitzungen mit ihren Desktops verbunden bleiben oder getrennt werden sollen.

    Linked-Clone-Pool von View Composer mit persistenten Festplatten

    Legen Sie fest, ob die dauerhaften Festplatten nach dem Löschen der Desktops mit virtuellen Maschinen getrennt oder gelöscht werden sollen.

    In beiden Fällen löscht vCenter Server die virtuellen Linked-Clone-Maschinen von der Festplatte. Benutzer mit derzeit aktiven Sitzungen werden von ihren Remote-Desktops getrennt.

    Wenn Sie eine dauerhafte Festplatte trennen, kann die virtuelle Linked-Clone-Desktop, der die dauerhafte Festplatte enthalten hat, neu erstellt werden, oder die dauerhafte Festplatte kann mit einer anderen virtuellen Maschine verknüpft werden. Getrennte persistente Festplatten können in demselben Datenspeicher oder in einem anderen Datenspeicher platziert werden. Wenn Sie einen anderen Datenspeicher auswählen, können Sie getrennte persistente Festplatten nicht auf einem lokalen Datenspeicher speichern. Sie müssen einen freigegebenen Datenspeicher verwenden.

    Sie können nur dauerhafte Festplatten trennen, die in View 4.5 oder höheren Versionen erstellt wurden.

    Instant-Clone-Pool und Linked-Clone-Pool von View Composer ohne persistente Festplatten

    vCenter Server löscht die virtuellen Linked-Clone-Maschinen von der Festplatte. Benutzer mit derzeit aktiven Sitzungen werden von ihren Remote-Desktops getrennt.

Ergebnisse

Beim Löschen von VM-Desktops werden Linked-Clone-Computerkonten der virtuellen Maschine aus Active Directory entfernt. Die Konten vollständiger virtueller Maschinen sind weiterhin in Active Directory vorhanden. Diese Konten müssen manuell aus Active Directory entfernt werden.