Unter bestimmten Bedingungen verbleiben möglicherweise View Composer-Replikate in vCenter Server, wenn keine Klone mehr mit ihnen verknüpft sind.

Ergebnisse

Verwenden Sie den Befehl SviConfig FindUnusedReplica, um im angegebenen Ordner ein Replikat zu suchen. Mit dem Parameter -Move können Sie das Replikat in einen anderen Ordner verschieben. Der Parameter -Move hebt den Schutz eines nicht verwendeten Replikats vor dem Verschieben auf.

Wichtig:

Nur erfahrene View Composer-Administratoren sollten das Dienstprogramm SviConfig verwenden. Mit diesem Dienstprogramm lassen sich Fehler im Zusammenhang mit dem View Composer-Dienst behandeln.

Das Dienstprogramm SviConfig befindet sich im Ordner der View Composer-Anwendung. Der Standardpfad lautet C:\Programme (x86)\VMware\VMware View Composer\sviconfig.exe.

Bevor Sie beginnen, stellen Sie bitte sicher, dass keine Klone mit dem Replikat verknüpft sind.

Machen Sie sich mit den SviConfig FindUnusedReplica-Parametern vertraut:

  • DsnName. Der DSN muss für die Datenbankverbindung verwendet werden.

  • UserName. Der für die Verbindung mit der Datenbank verwendete Benutzername. Wenn dieser Parameter nicht angegeben wird, wird die Windows-Authentifizierung verwendet.

  • Password (Kennwort). Das Kennwort für den Benutzer, der sich mit der Datenbank verbindet. Wenn dieser Parameter nicht angegeben und die Windows-Authentifizierung nicht verwendet wird, werden Sie zu einem späteren Zeitpunkt zur Eingabe des Kennworts aufgefordert.

  • ReplicaFolder. Der Name des Replikat-Ordners. Verwenden Sie für den Stammordner eine leere Zeichenfolge. Der Standardwert lautet VMwareViewComposerReplicaFolder.

  • UnusedReplicaFolder. Der Name des Ordners, in dem alle nicht verwendeten Replikate enthalten sein sollen. Der Standardwert lautet UnusedViewComposerReplicaFolder. Verwenden Sie diesen Parameter, um den Zielordner anzugeben, wenn Sie den Parameter Moveverwenden.

  • OutputDir. Der Name des Ausgabeverzeichnisses, in dem die Liste der nicht verwendeten Replikate generiert wird, die in der Datei unused-replica-*.txt gespeichert ist. Der Standardwert ist das aktuelle Arbeitsverzeichnis.

  • Move. Legt fest, ob der Schutz nicht verwendeter virtueller Maschinen aufgehoben wird und diese in einen angegebenen Ordner verschoben werden. Der Parameter UnusedReplicaFolder gibt den Zielordner an. Der Standardwert des Parameters Move lautet false.

Die Parameter DsnName, Username und Password müssen angegeben werden. Der DsnName kann keine leere Zeichenfolge sein.

Unternehmen Sie die folgenden Schritte:

  1. Halten Sie den View Composer-Dienst an.

  2. Führen Sie an einer Windows-Befehlseingabeaufforderung auf dem View Composer-Computer den Befehl SviConfig FindUnusedReplica in folgender Form aus:

    sviconfig -operation=findunusedreplica
              -DsnName=DSN-Name
              -Username=Benutzername des Datenbankadministrators
              -Password=Kennwort des Datenbankadministrators
              [-ReplicaFolder=Name des Replikat-Ordners]
              [-UnusedReplicaFolder=Name des nicht verwendeten Replikat-Ordners.]
              [-OutputDir=Ausgabedateiverzeichnis]
              [-Move=wahr or falsch] 
    

    Beispiel:

    sviconfig -operation=FindUnusedReplica -DsnName=SVI
       -Username=SVIUser -Password=1234 -Move=True
  3. Starten Sie den View Composer-Dienst neu.

  4. (Optional) Entfernen Sie nach dem Verschieben des Replikats in den neuen Ordner das Replikat der virtuellen Maschine aus vCenter Server.