Windows Internet Explorer verwendet die Microsoft-Feeds-Synchronisierung, um RSS-Feeds in den Webbrowsern der Benutzer zu aktualisieren. Durch Deaktivierung dieser Aufgabe fallen einige E/A-Vorgänge für das Dateisystem weg. Dadurch reduziert sich eventuell das Wachstum einer virtuellen Festplatte eines Instant Clone oder eines View Composer-Linked-Clone.

Prozedur

  1. Markieren Sie in vSphere Client die übergeordnete virtuelle Maschine und wählen Sie Konsole öffnen.
  2. Melden Sie sich als Administrator an.
  3. Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung > Netzwerk und Internet > Internetoptionen.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Inhalt.
  5. Klicken Sie unter „Feeds und Web Slices“ auf Einstellungen.
  6. Deaktivieren Sie die Option Feeds und Web Slices automatisch auf Aktualisierungen prüfen und klicken Sie auf OK.
  7. Klicken Sie im Dialogfeld „Interneteigenschaften“ auf OK.