Sie können einen Pool mit einem einzigen Computer erstellen, wenn Benutzer einen eindeutigen dedizierten Desktop benötigen oder wenn mehrere Benutzer zu unterschiedlichen Zeiten auf eine kostspielige Anwendung mit einer einzelnen Hostlizenz zugreifen müssen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Sie können einen einzelnen Computer in einem eigenen Pool bereitstellen, indem Sie einen manuellen Desktop-Pool erstellen und einen einzelnen Computer auswählen.

Um einen physischen Computer zu simulieren, der von mehreren Benutzern gemeinsam verwendet werden kann, geben Sie eine dynamische Zuweisung für die Benutzer an, die zum Zugriff auf den Pool berechtigt sind.

Unabhängig davon, ob Sie einen Pool mit einem einzelnen Computer mit einer dynamischen oder dedizierten Zuweisung konfigurieren, werden Betriebsvorgänge von der Sitzungsverwaltung initiiert. Die virtuelle Maschine wird eingeschaltet, wenn ein Benutzer den Desktop anfordert, und ausgeschaltet oder angehalten, wenn der Benutzer sich abmeldet.

Wenn Sie die Richtlinie Computer müssen immer eingeschaltet sein konfigurieren, bleibt die virtuelle Maschine immer eingeschaltet. Wenn der Benutzer die virtuelle Maschine herunterfährt, wird sie sofort neu gestartet.

Voraussetzungen

Prozedur

  1. Wählen Sie in View Administrator Katalog > Desktop-Pools aus.
  2. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  3. Wählen Sie Manueller Desktop-Pool aus.
  4. Wählen Sie die Art der Benutzerzuweisung.

    Option

    Beschreibung

    Dediziert

    Der Computer ist einem Benutzer zugewiesen. Nur dieser Benutzer kann sich am Desktop anmelden.

    Dynamisch

    Der Computer wird von allen Benutzern gemeinsam genutzt, die über Berechtigungen für den Pool verfügen. Jeder berechtigte Benutzer kann sich am Desktop anmelden, sofern zurzeit kein anderer Benutzer angemeldet ist.

  5. Wählen Sie auf der Seite „Computerquelle“ den Computer aus, der in den Desktop-Pool aufgenommen werden soll.
  6. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten, um den Pool zu erstellen.

    Verwenden Sie die Konfigurationsinformationen, die Sie im Arbeitsblatt zusammengetragen haben. Sie können jederzeit auf eine beliebige Assistentenseite zurückwechseln, die Sie bereits ausgefüllt haben, indem Sie im Navigationsbereich auf den Seitennamen klicken.

Ergebnisse

In View Administrator können Sie anzeigen, welcher Computer den Pool hinzugefügt wird, indem Sie Katalog > Desktop-Pools auswählen.

Nächste Maßnahme

Erteilen Sie Benutzern die Berechtigung für den Zugriff auf den Pool. Siehe Hinzufügen von Berechtigungen zu einem Desktop- oder Anwendungspool.