Sie können eine getrennte persistente View Composer-Festplatte einem neuen Desktop-Pool oder Benutzer zuweisen, wenn der ursprüngliche Desktop-Pool oder Benutzer aus View gelöscht wurde.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Eine getrennte persistente Festplatte ist weiterhin mit dem ursprünglichen Desktop-Pool und Benutzer verknüpft. Wenn der Desktop-Pool oder Benutzer aus View gelöscht wurde, können Sie die persistente Festplatte nicht zur Neuerstellung einer virtuellen Linked-Clone-Maschine verwenden.

Indem Sie den Desktop-Pool und Benutzer bearbeiten, können Sie die getrennte persistente Festplatte zur Neuerstellung einer virtuellen Maschine im neuen Desktop-Pool verwenden. Die virtuelle Maschine wird dem neuen Benutzer zugewiesen.

Sie können einen neuen Desktop-Pool, einen neuen Benutzer oder beides auswählen.

Voraussetzungen

  • Vergewissern Sie sich, dass der Desktop-Pool oder Benutzer der persistenten Festplatte aus View gelöscht wurde.

  • Vergewissern Sie sich, dass der neue Desktop-Pool dasselbe Betriebssystem verwendet wie der Desktop-Pool, in dem die persistente Festplatte erstellt wurde.

Prozedur

  1. Wählen Sie in View Administrator Ressourcen > Persistente Festplatten.
  2. Wählen Sie die persistente Festplatte aus, deren Benutzer oder Desktop-Pool gelöscht wurde, und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. (Optional) : Wählen Sie einen Linked-Clone-Desktop-Pool aus der Liste aus.
  4. (Optional) : Wählen Sie einen Benutzer für die persistente Festplatte aus.

    Sie können Active Directory nach der Domäne und dem Benutzernamen durchsuchen.

Nächste Maßnahme

Führen Sie eine Neuerstellung einer virtuellen Linked-Clone-Maschine mit der getrennten persistenten Festplatte aus.