Sie können eine getrennte persistente View Composer-Festplatte einem neuen Desktop-Pool oder Benutzer zuweisen, wenn der ursprüngliche Desktop-Pool oder Benutzer aus View gelöscht wurde.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Eine getrennte persistente Festplatte ist weiterhin mit dem ursprünglichen Desktop-Pool und Benutzer verknüpft. Wenn der Desktop-Pool oder Benutzer aus View gelöscht wurde, können Sie die persistente Festplatte nicht zur Neuerstellung einer virtuellen Linked-Clone-Maschine verwenden.

Indem Sie den Desktop-Pool und Benutzer bearbeiten, können Sie die getrennte persistente Festplatte zur Neuerstellung einer virtuellen Maschine im neuen Desktop-Pool verwenden. Die virtuelle Maschine wird dem neuen Benutzer zugewiesen.

Sie können einen neuen Desktop-Pool, einen neuen Benutzer oder beides auswählen.

Voraussetzungen

  • Vergewissern Sie sich, dass der Desktop-Pool oder Benutzer der persistenten Festplatte aus View gelöscht wurde.

  • Vergewissern Sie sich, dass der neue Desktop-Pool dasselbe Betriebssystem verwendet wie der Desktop-Pool, in dem die persistente Festplatte erstellt wurde.

Prozedur

  1. Wählen Sie in View Administrator Ressourcen > Persistente Festplatten.
  2. Wählen Sie die persistente Festplatte aus, deren Benutzer oder Desktop-Pool gelöscht wurde, und klicken Sie auf Bearbeiten.
  3. (Optional) Wählen Sie einen Linked-Clone-Desktop-Pool aus der Liste aus.
  4. (Optional) Wählen Sie einen Benutzer für die persistente Festplatte aus.

    Sie können Active Directory nach der Domäne und dem Benutzernamen durchsuchen.

Nächste Maßnahme

Führen Sie eine Neuerstellung einer virtuellen Linked-Clone-Maschine mit der getrennten persistenten Festplatte aus.