Stellen Sie, wenn Sie Horizon Persona Management auf eigenständigen (Horizon-freien) Laptops installieren, sicher, dass die Benutzerprofile synchronisiert bleiben, wenn Benutzer ihre eigenständigen Laptops offline nehmen.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Um sicherzustellen, dass ein Benutzer eines eigenständigen Laptops über ein aktuelles lokales Profil verfügt, können Sie die Horizon Persona Management-Gruppenrichtlinieneinstellung Enable background download for laptops konfigurieren. Diese Einstellung lädt das gesamte Benutzerprofil im Hintergrund auf den eigenständigen Laptop herunter.

Als Vorgehensweise wird empfohlen, Ihre Benutzer zu benachrichtigen, um sicherzustellen, dass ihre Benutzerprofile vollständig heruntergeladen wurden, bevor sie die Verbindung mit dem Netzwerk trennen. Informieren Sie die Benutzer, dass sie warten sollen, bis die Nachricht Hintergrunddownload abgeschlossen auf dem Laptop-Bildschirm angezeigt wird, bevor sie die Verbindung trennen.

Damit die Nachricht Hintergrunddownload abgeschlossen auf den Benutzer-Laptops angezeigt werden kann, konfigurieren Sie die Horizon Persona Management-Gruppenrichtlinieneinstellung Show critical errors to users via tray icon alerts.

Falls ein Benutzer die Verbindung zum Netzwerk trennt, bevor das Herunterladen des Profils abgeschlossen ist, kann dies dazu führen, dass das lokale Profil und das Remote-Profil nicht synchronisiert sind. Während sich der Benutzer im Offlinemodus befindet, aktualisiert er möglicherweise eine lokale Datei, die nicht vollständig heruntergeladen wurde. Wenn der Benutzer die Verbindung zum Netzwerk wiederherstellt, wird das lokale Profil hochgeladen und überschreibt das Remote-Profil. Daten aus dem ursprünglichen Remote-Profil gehen möglicherweise verloren.

Die folgenden Schritte können als Beispiel für Ihr Vorgehen dienen.

Voraussetzungen

Stellen Sie sicher, dass Horizon Persona Management für die eigenständigen Laptops Ihrer Benutzer konfiguriert ist. Siehe Konfigurieren einer Horizon Persona Management-Bereitstellung.

Prozedur

  1. Aktivieren Sie in der Active Directory OU, die Ihre eigenständigen Laptops steuert, die Einstellung Enable background download for laptops.

    Erweitern Sie im Gruppenrichtlinienobjekt-Editor die folgenden Ordner: Computerkonfiguration, Administrative Vorlagen (ADMX), VMware View Agent-Konfiguration, Persona-Verwaltung, Serverspeicherung und Synchronisierung.

  2. Für eigenständige Laptops müssen Sie eine Nicht-Horizon-Methode verwenden, um Benutzer bei der Anmeldung zu benachrichtigen.

    Sie können z. B. diese Nachricht verteilen: Ihre persönlichen Daten werden dynamisch auf Ihren Laptop heruntergeladen, nachdem Sie sich angemeldet haben. Stellen Sie sicher, dass Ihre persönlichen Daten vollständig heruntergeladen wurden, bevor Sie den Laptop vom Netzwerk trennen. Die Nachricht „Hintergrunddownload abgeschlossen“ öffnet sich, wenn das Herunterladen Ihrer persönlichen Daten abgeschlossen ist.