In der ersten Phase der Konfiguration der Aktionselemente in vRealize Automation werden benutzerdefinierte Ressourcen für ViewDesktop und ViewPool erstellt. Sie können diese Ressourcen dann auswählen, wenn Sie Aktionen und Arbeitsabläufe, wie z. B. den Arbeitsablauf „Self-Service Advanced Desktop Allocation“ (Erweiterte Self-Service-Desktopzuordnung) importieren.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über Administratoranmeldeinformationen für den Orchestrator-Server verfügen. Das Konto muss Mitglied der Gruppe „vRealize Orchestrator Admin“ sein, die für die Authentifizierung über vCenter Single Sign-On konfiguriert ist.

  • Stellen Sie sicher, dass vRealize Automation für die Kommunikation mit dem vRealize Orchestrator-Server konfiguriert ist, damit die vRealize Orchestrator-Arbeitsabläufe verfügbar sind.

Prozedur

  1. Melden Sie sich bei vRealize Automation als Administrator an.
  2. Wählen Sie eine neue benutzerdefinierte Ressource aus.

    vRealize Automation Version

    Aktion

    6.2.4

    Wählen Sie Zusätzliche Services > Benutzerdefinierte Ressourcen.

    7.2.4 oder höher

    Wählen Sie Entwurf > Benutzerdefinierte Ressourcen aus.

  3. Klicken Sie auf das Symbol Hinzufügen (+).
  4. Geben Sie auf der Registerkarte Ressourcentyp in das Textfeld Orchestrator-Typ das Wort horizon ein.

    Es wird eine Liste mit Elementen, in denen diese Buchstaben vorkommen, angezeigt.

  5. Wählen Sie Horizon: HorizonViewDesktop.
  6. Geben Sie als Namen ViewDesktop ein und klicken Sie auf Weiter.
  7. Klicken Sie auf der Registerkarte Detailformular auf Hinzufügen.

    Sie müssen auf dieser Seite keine Änderungen vornehmen.

  8. Wiederholen Sie den Vorgang für Pools:
    1. Geben Sie auf der Registerkarte Ressourcentyp in das Textfeld Orchestrator-Typ das Wort horizon ein.
    2. Wählen Sie Horizon: HorizonViewPool.
    3. Geben Sie als Namen ViewPool ein und klicken Sie auf Weiter.
    4. Löschen Sie auf der Registerkarte Detailformular das Feld Verfügbare Aktionen und klicken Sie auf Hinzufügen.

      Das Löschen des Feldes Verfügbare Aktionen wird empfohlen, damit kein überflüssiger Text auf der Registerkarte Details angezeigt wird, wenn der delegierte Administrator später auf der Registerkarte Elemente auf das Pool-Element klickt.

Ergebnisse

Die neuen Ressourcen werden auf der Seite Zusätzliche Services > Benutzerdefinierte Ressourcen angezeigt.

Nächste Maßnahme

Importieren Sie Aktionselemente. Siehe Importieren von Aktionen für Desktop- und Pool-Elemente.