Wenn Sie Maschinen löschen, die über den vRealize Automation-Dienstkatalog erstellt und bereitgestellt wurden, wird als bewährte Verfahrensweise empfohlen, einen Arbeitsablauf oder die Aktion „Löschen“ in vRealize Automation zu verwenden, statt die Maschine über View Administrator oder vSphere Web Client zu löschen.

Wenn eine von vRealize Automation bereitgestellte Maschine über View Administrator gelöscht wird, dann wird als Maschinenstatus auf der Registerkarte Infrastruktur in vRealize Automation Fehlt angezeigt. Aus diesem Grund sollte eine Namenskonvention für Maschinen verwendet werden, die angibt, ob der Maschinenanbieter vRealize Automation oder Horizon ist.

Wenn dieser Fall eintritt, muss die Aktion „Löschen“ auf der Registerkarte Infrastruktur in vRealize Automation verwendet werden. Wenn ein Administrator bzw. delegierter Administrator die Aktion „Löschen“ verwendet, wird die virtuelle Maschine aus dem View-Desktop-Pool entfernt und gelöscht.

Um die Aktion „Löschen“ zu verwenden, muss der Mandantenadministrator oder der delegierte Administrator den Zugriff eines delegierten Administrators auf den Pool der Maschine haben. Um einen Mandantenadministrator oder einen delegierten Administrator zur Gruppe der delegierten Administratoren für den Pool hinzuzufügen, führen Sie den Arbeitsablauf „Add Delegated Administrator Configuration“ (Konfiguration eines delegierten Administrators hinzufügen) wie unter Zuweisen delegierter Administratoren zu Pools beschrieben aus. Um zu bestimmen, zu welchem Pool eine Maschine gehört, sehen Sie die Registerkarte Eigenschaften für die Maschine auf der Registerkarte Infrastruktur in vRealize Automation ein.

Wenn Sie die Aktion „Löschen“ verwenden, wird der Arbeitsablauf „vcac-desktop-callback“ in vRealize Orchestrator ausgeführt. Dieser Arbeitsablauf befindet sich im Ordner Horizon/CoreModules/Business Logic. Um die Aktion zu überwachen, können Sie sich bei Orchestrator anmelden und die Protokolle für den ausgeführten Arbeitsablauf einsehen. Sie können den Fortschritt in vRealize Automation auch überwachen, indem Sie auf das Maschinenelement in Infrastruktur > Maschinen > Verwaltete Maschinen klicken. Der Status wechselt von InitializingRequest zu UnprovisioningMachine und dann zu Disposing, und schließlich wird die Maschine aus der Liste entfernt.

Anmerkung:

Für delegierte Administratoren ist die Aktion „Löschen“ möglicherweise auch auf der Registerkarte Elemente im Fensterbereich Maschinen verfügbar. Der delegierte Administrator kann einen Maschinennamen anklicken, um auf die Registerkarte Elementdetails zuzugreifen, auf der möglicherweise die Schaltfläche Löschen verfügbar ist. Die Schaltfläche Wiederverwenden, die nur Endbenutzern zur Verfügung steht, entfernt die Berechtigung des Benutzers für den Pool und hebt die Zuweisung des Benutzers zum Pool auf, löscht aber nicht die Maschine, sofern die Pool-Richtlinie nicht dazu anweist.