Sie können AirWatch konfigurieren, um Horizon Client für Benutzer von Android for Work-Geräten zur Verfügung zu stellen.

Vorbereitungen

  • Stellen Sie sicher, dass Ihre AirWatch-Umgebung in Android for Work integriert ist. Informationen dazu finden Sie in der AirWatch-Dokumentation oder in der AirWatch-Online-Hilfe.

  • Installieren Sie AirWatch und stellen Sie AirWatch bereit. Sie müssen AirWatch Server v8.0 FP02 oder höher und AirWatch Agent v4.2 oder höher installieren. Siehe http://www.air-watch.com. Sie können den AirWatch Agent aus dem Google Play Store oder aus dem Amazon Appstore für Android herunterladen.

  • Machen Sie sich mit der AirWatch-Konsole vertraut. Bei diesem Verfahren wird davon ausgegangen, dass Sie die AirWatch-Konsole bereits bedienen können. Informationen dazu finden Sie in der AirWatch-Dokumentation oder in der AirWatch-Online-Hilfe.

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über ein Unternehmens-Google-Konto verfügen. Ein Unternehmens-Google-Konto ist Voraussetzung für die Registrierung von Android for Work-Geräten. Informationen zum Registrierungsvorgang finden Sie in der AirWatch-Dokumentation oder in der AirWatch-Online-Hilfe.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Verwenden Sie diese Vorgehensweise nur, wenn Ihre Umgebung für Android for Work eingerichtet ist. Ist dies nicht der Fall, finden Sie Erläuterungen unter Konfigurieren von AirWatch, um Horizon Client auf Android-Geräten zur Verfügung zu stellen.

Prozedur

  1. Melden Sie sich an der AirWatch-Konsole als Administrator an.
  2. Erstellen Sie eine Smartgruppe für Ihre Horizon Client-Benutzer in AirWatch und konfigurieren Sie diese.
    1. Wählen Sie Gruppen und Einstellungen > Gruppen > Zuweisungsgruppen aus.
    2. Klicken Sie auf Smartgruppe hinzufügen.
    3. Geben Sie den Namen der Smartgruppe ein, wählen Sie den entsprechenden Smartgruppentyp aus und konfigurieren Sie die Eigenschaften der Smartgruppe.
    4. Klicken Sie auf Speichern.
  3. Fügen Sie AirWatch die Horizon Client-Anwendung hinzu.
    1. Wählen Sie Apps & Bücher > Anwendungen > Listenansicht aus.
    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Öffentlich auf App hinzufügen.
    3. Wählen Sie Android aus dem Dropdown-Menü Plattform aus, klicken Sie auf App-Store durchsuchen, geben Sie com.vmware.view.client.android in das Textfeld Name ein und klicken Sie auf Weiter.
    4. Klicken Sie auf Auswählen neben der Horizon Client-Anwendung.
    5. Klicken Sie auf Speichern & veröffentlichen.
  4. Weisen Sie die Horizon Client-Anwendung den Benutzern zu und konfigurieren Sie die Bereitstellungsdetails.
    1. Wählen Sie Apps & Bücher > Anwendungen > Listenansicht aus.
    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Öffentlich auf das Symbol Bearbeiten neben der Horizon Client-Anwendung.
    3. Weisen Sie auf der Registerkarte Zuweisung die Horizon Client-Anwendung der Smartgruppe zu, die Sie erstellt haben.
    4. Wählen Sie auf der Registerkarte Einsatz einen Push-Modus aus, aktivieren Sie das Kontrollkästchen App-Konfiguration senden, geben Sie broker_list in das Textfeld Konfigurationsschlüssel ein, wählen Sie String aus dem Dropdown-Menü Werttyp aus und geben Sie eine Liste der Standardserver in das Textfeld Konfigurationswert im JSON-Format ein.

      Die Server, die Sie festlegen, erscheinen als Verknüpfungen in Horizon Client.

      Das nachfolgend aufgeführte Beispiel legt vier Standardserver fest. Die Eigenschaft server gibt die IP-Adresse oder den Hostnamen des Servers an, die Eigenschaften username und domain legen den Namen sowie die Domäne eines Benutzers fest, der über eine Berechtigung für den Server verfügt, und die Eigenschaft description definiert eine Beschreibung des Servers.

      {"settings":{
      "server-list":[
      {"server":"123.456.1.1","username":"User1","domain":"TestDomain1","description":"View server 1"},
      {"server":"123.456.1.2","username":"User2","domain":"TestDomain2","description":"View server 2"},
      {"server":"123.456.1.3","username":"User3","domain":"TestDomain3","description":"View server 3"},
      {"server":"viewserver4.mydomain.com","username":"User4","domain":"TestDomain4","description":"View server 4"}
      ]
      }
      }
    5. Klicken Sie auf Speichern & veröffentlichen, um die Horizon Client-Anwendung Endbenutzern zur Verfügung zu stellen.
  5. Registrieren Sie Android for Work-Geräte.

    Sie müssen für die Registrierung der Geräte Ihr Unternehmens-Google-Konto verwenden.

  6. Installieren Sie in der AirWatch-Konsole die Horizon Client-Anwendung auf jedem Gerät.

Ergebnisse

AirWatch stellt Horizon Client für die Geräte in der von Ihnen erstellten Smartgruppe bereit.

Wenn ein Benutzer Horizon Client startet, kommuniziert Horizon Client mit dem AirWatch Agent auf dem Gerät.

Wenn Sie eine Standardliste der Verbindungsserver-Instanzen konfigurieren, überträgt AirWatch die Serverinformationen an den AirWatch Agent auf den Geräten. Für diese Server werden Verknüpfungen in Horizon Client angezeigt.

Nächste Maßnahme

Sie können die AirWatch-Konsole verwenden, um die Horizon Client-Anwendung zu bearbeiten und diese Änderungen an Mobilgeräte zu übertragen. So können Sie der Serverliste für die Horizon Client-Anwendung beispielsweise eine Standard-Verbindungsserver-Instanz hinzufügen.