Wenn Sie die Protokollerfassung aktiviert haben, erstellt Horizon Client Protokolldateien mit Informationen, die VMware dabei helfen können, Probleme mit Horizon Client zu beheben.

Vorbereitungen

Vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem Gerät ein E-Mail-Client eingerichtet ist. Horizon Client benötigt einen E-Mail-Client, um Protokolldateien zu senden.

Warum und wann dieser Vorgang ausgeführt wird

Da die Protokollerfassung sich auf die Leistung von Horizon Client auswirkt, sollten Sie sie nur aktivieren, wenn ein Problem auftritt.

Prozedur

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Protokollsammlung.

    Wenn Sie mit einem Remote-Desktop oder mit einer Remoteanwendung im Vollbildmodus verbunden sind, tippen Sie auf das kreisförmige Menüsymbol für die Horizon Client-Tools und dann auf das Zahnradsymbol. Wenn Sie nicht im Vollbildmodus arbeiten, befindet sich die Option Einstellungen im Menü rechts oben in der Horizon Client-Symbolleiste. Wenn Sie nicht mit einem Remote-Desktop oder mit einer Remoteanwendung verbunden sind, tippen Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Horizon Client-Fensters.

  2. Tippen Sie auf Protokoll aktivieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren, und tippen Sie dann auf OK, um Ihre Auswahl zu bestätigen.

Ergebnisse

Nachdem die Protokollerfassung aktiviert wurde, erstellt Horizon Client eine Protokolldatei, wenn die Anwendung unerwartet beendet wird oder wenn sie beendet und neu gestartet wird.