Beim ersten Start von Horizon Client 4.0 oder höher werden Sie von Horizon Client zur Auswahl eines Ordners aufgefordert. Sie können auch einen Wechseldatenträger auswählen, wie z. B. einen USB-Stick.

Horizon Client verwendet den Ordner oder das Speichergerät, den/das Sie zur Freigabe von Dateien mit Remote-Desktops und -anwendungen ausgewählt haben. Diese Funktion wird als Clientlaufwerksumleitung bezeichnet. Ausführliche Informationen zur Funktion der Clientlaufwerksumleitung inklusive der Systemanforderungen finden Sie unter Freigeben des Zugriffs auf lokale Speicher.

Sie können den Ordner der Clientlaufwerksumleitung in Horizon Client jederzeit ändern. Siehe Ändern des Ordners für die Clientlaufwerksumleitung.