Wenn Sie Horizon Client 4.0 oder höher das erste Mal aufrufen, werden Sie von Horizon Client dazu aufgefordert, einen Ordner für die Verwendung mit der Funktion der Clientlaufwerksumleitung auszuwählen. Sie können diesen Ordner Horizon Client auswählen.

Hinweis: Horizon Client erstellt einen Ordner mit dem Namen Android in jedem Ordner und für jedes Speichergerät, den/das Sie für die Verwendung mit der Funktion der Clientlaufwerksumleitung auswählen.

Voraussetzungen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie über Horizon Client 4.0 oder höher verfügen.
  • Wenn Sie einen Wechseldatenträger auswählen möchten, wie z. B. einen USB-Stick, verbinden Sie das Speichergerät mit Ihrem Chrome OS-Gerät.

Prozedur

  1. Tippen Sie auf das Ordnersymbol oben links im Bildschirm.
  2. Wenn das Dialogfeld „Ordner zum Öffnen auswählen“ eingeblendet wird, wählen Sie einen Ordner oder ein Speichergerät aus und tippen Sie auf Öffnen.

Nächste Maßnahme

Überprüfen Sie Ihre Änderungen in einem Remote-Desktop oder einer Remoteanwendung.

  • Öffnen Sie in einem Windows-Remote-Desktop den Windows Explorer , klicken Sie auf Computer und überprüfen Sie den Abschnitt Sonstige. Der ausgewählte Ordner oder das ausgewählte Speichergerät hat den Namen sdcard on HorizonClient.
  • In einer Remoteanwendung wählen Sie Datei > Öffnen oder Datei > Speichern unter aus, je nach Verfügbarkeit, und prüfen Sie die Anzeige unter Netzwerk. Der ausgewählte Ordner oder das ausgewählte Speichergerät wird als Netzwerklaufwerk mit dem Namen \\tsclient\sdcard dargestellt.